Kann mich nicht entscheiden...wer hat Erfahrung mit Verstopfung?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dudelhexe 25.03.10 - 09:08 Uhr

Meine Kleine hat Verstopfung. Es kommt zwar raus, aber sieht aus wie Ziegenköttel. Liegt wohl an der 1er Milch. Habe dann angefangen mit Brei, weil Pastinake ja die verdauung fördert. Wurde auch erst besser, jetzt ists wieder schlimmer.

Soll ich Milchzucker geben, Apfelmus (obwohl Sonntag erst die 3. Breizutat dran wäre) oder soll ich umstellen auf PRE? Aber dann hat sie sicher wieder Hunger ohne Ende. #schwitz

LG dudelhexe

Beitrag von nillili82 25.03.10 - 09:21 Uhr

hi,

ich hab dann einfach immermal wasser zum trinken gegeben das hat bei meiner kleinen geholfen !

mehr flüssigkeit behebt meistens das problem.


Lg nilli

Beitrag von dudelhexe 25.03.10 - 09:22 Uhr

Das trinkt sie nicht. Biete ihr das auch immer wieder an.

Beitrag von nillili82 25.03.10 - 09:24 Uhr

und wie sieht es mit tee aus ???

Beitrag von dudelhexe 25.03.10 - 09:25 Uhr

Nöö#contra

Beitrag von nillili82 25.03.10 - 09:31 Uhr

dann würde ich so hab ich es bei meinem sohn machen müssen einfach etwas mehr wasser in die milchflasche geben nur so 20ml mehr das ist ja dann auch mehr flüssigkeit.
das schadet nicht !

milchzucker würde ich nicht geben solange es nicht zufest ist.

Beitrag von nillili82 25.03.10 - 09:25 Uhr

prbiere es mal wasser auf einen löffel zumachen und es ihr so zugeben so hat es bei uns auch nur geklappt ;-)

Beitrag von fundevogel 25.03.10 - 09:27 Uhr

Mein kleiner Lasse hat auch oft mit Verstopfung zu tun. Obwohl er noch Pre bekommt, gut trinkt und keine Karotte oder Banane zu essen bekommt. Milchzucker hat auch nur bedingt geholfen.
Mein Tipp: Alumina D6 Globuli 3x3 Kügelchen und du wirst sehen, es klappt wie ditken.

Gutes Gelingen
Kathi und Lasse

Beitrag von guezeldenise 25.03.10 - 09:52 Uhr

Bei Arda haben wir das gleiche Problem aber was hat sich gebessert seit er Birne essen tut also pürriert, apfel kann auch meist zu verstopfung führen wenn er nicht gegaart wurde...

Was bei uns Wunder bewirkt hatte war Babylax aus der Apotheke..

Sonst Probier es mit Milchzucker als erstes, und am besten immer wieder tee oder wasser anbieten, und wechseln der Nahrung auf die Pre wieder nützt überhaupt nichts..

lg denise

Beitrag von jessik0106083 25.03.10 - 20:52 Uhr

hallo,

wir haben auch mit verstopfung zu tun.
obwohl meine maus noch gestillt wird, pre bekommt und pastinaken ist.
keine ahnung woran es liegt.
wir haben jetzt milchzucker gekauft und ich hoffe das es bald besser wird.
ich habe den brei heute auch einfach weg gelassen.

lg jessica