Darf ich das essen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von fixundfoxy 25.03.10 - 09:11 Uhr

Ich muss erst noch zum Toxoplasmose-Test
und ich habe so Appetit auf ein Käsebrot vom Becker :-p die sind soooo lecker immer #mampf

Allerdings ist da so eine Salatsoße mit drauf, kann ich das dann essen?

Meine Mama war damals als sie mit mir #schwanger war auch imun gegen Toxoplasmose, sie meinte ich bin es bestimmt auch.

Weil ich mein Leben lang schon seitdem ich auf der Welt bin mit Katzen und anderen Tieren zutun habe. Also sie denkt das ich das auch schon hatte, aber wissen tut man es nicht. Erst nach dem Test.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

danke schon einmal

Beitrag von nana-k 25.03.10 - 09:13 Uhr

hi,

natürlich kannst du das essen.
Toxoplasmose hat mit rohem fleisch zu tun.
nicht mit Salatsoße ;-)

guten Hunger,

Nana

Beitrag von fixundfoxy 25.03.10 - 09:15 Uhr

Ich habe ja nicht die leiseste ahnung von dem ganzen :p
muss mich erstmal belesen und und und, werden sicher noch einige solcher fragen kommen von mir :-p

ich dachte weil in dem heftchen das ich vom FA bekommen hab auch Majo drin stand und das ist ja so ähnlich#zitter

gur ich danke dir

Beitrag von nana-k 25.03.10 - 09:20 Uhr

ah ok ich hab gerade erst gesehen, dass du "erst " in der 5.ssw bist.

dann frag alles was du wissen magst.
wirst viele nette antworten bekommen und nette menschen kennen lernen. :-)

eine schöne schwangerschaft.

lieben gruß, Nana

Beitrag von dominiksmami 25.03.10 - 09:16 Uhr

Huhu,

also ich hab mein Leben lang, immerhin gut 34 Jahre, schon Katzen, Hunde, andere Tiere.
Meine Eltern hatten schon immer einen eigenen Gemüsegarte in dem ich als Kind schon gewühlt hab und nein...die Möhren und co. hab ich nicht immer richtig sauber gewaschen bevor ich sie gegessen hab und ich liebe Steaks und Schinken etc. *g*

Ich hab bis jetzt keine Spur von Toxoimmunität.

Warum genau solltest du die dann mit "erst" 21 Jahren haben?

lg

Andrea

Beitrag von dominiksmami 25.03.10 - 09:17 Uhr

ups...da fehlte noch was:

Ich denke die Salatsoße kannst du essen, bei der Mayo die man nicht essen soll, gehts ja um die Frischeimayo.

lg

Andrea

Beitrag von malzbier75 25.03.10 - 09:29 Uhr

Hi hi und ich hab in meinem ganzen Leben noch nie was mit Katzen zu tun gehabt, hab nur ab und zu mal mein Obst und Gemüse nicht abgewaschen und bin Toxo positiv. :-p

Das hat also echt alles rein gar nix zu sagen.

Beitrag von fixundfoxy 25.03.10 - 11:16 Uhr

ich frag mich was das damit zutun hat das ich "erst" 21 bin#gaehn

immer das gleiche, trotzdem danke

Beitrag von laufendermeter 25.03.10 - 12:18 Uhr

Ganz einfach... das Mädel über dir hätte 13 Jahre mehr Zeit gehabt, sich anzustecken! ;-)

Ich bin auch auf dem Land groß geworden, habe immer Tiere gehabt und im Garten und sonstwo gewühlt, und ich bin auch toxonegativ.

Schöne Grüße
Kerstin

Beitrag von babybunnychen 25.03.10 - 09:19 Uhr

Hatte bis jetzt auch immer katzen aber im Gegenteil...war nicht immun :-(

Toxo hat aber mit rohen Fleisch zu tun.

Beitrag von miststueck84 25.03.10 - 09:40 Uhr

Bei Toxoplasmose geht es um rohe Tierprodukte!

Aber auch ich bin schon mit Katzen groß geworden. Aber ich war nicht immun! Also sei lieber vorsichtig!

Beitrag von ju.lisa 25.03.10 - 09:55 Uhr

Ja!
Aber in Mayo sind rohe Eier drin... Da sollte man ebenfalls vorsichtig sein.