Könnt ihr mir weiterhelfen? KIWU Forum konnte nicht...

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von emilia2009 25.03.10 - 09:34 Uhr

Morgen,


ich hatte am 14.03 einen natürlichen Abgang und seitdem blute ich...

Zu dem messe ich meine Tempi, die heute einen enormen Anstieg gemacht hat! Das kann ja kein ES sein....


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?s...=847585



Ratlose Emilia....

Beitrag von silvs 25.03.10 - 10:11 Uhr

Hi,

tut mir leid, was du erleben musstet.

Leider kann ich mir dein ZB nicht ansehen. es wird nicht gefunden.

Hatt im Sep. eine kleine Geburt in der 13. SSW und habe danach noch ca. 2 Wochen Blutungen gehabt. Sie waren sogar mal ganz weg und kamen dann wieder.
Meine Fä sagte mir damals, dass das normal wäre.
Einen ES hatte ich in dem Zyklus ebenfals und zwar 3 Wochen später an ZT21

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

LG

Beitrag von emilia2009 25.03.10 - 10:17 Uhr

Danke, für die Antwort... Jetzt weiß ich dass, das normal ist. Normalerweise dauert meine Mens 3 höchtstens 4 Tage!
Jetzt sind´s schon 11#schmoll


Tja, dann einfach abwarten...

Beitrag von lihsaa 25.03.10 - 10:12 Uhr

Hallo...

leider lässt sich dein Zyklusblatt nicht öffnen...

Warum kann das kein ES gewesen sein? Es gibt unterschiedliche Meinungen zum 1. Zyklustag nach einem Abort. Manche sagen, der Tag des Abgangs (oder auch einer AS) gilt als 1.ZT... dann käme das bei Dir doch hin? Und ein ES kann durchaus auch unter einer Blutung stattfinden.

Wäre doch schön, wenn Dein Körper sich so schnell wieder einspielt.
Nach meiner FG mit AS bin ich zwölf Monate nicht wieder ss geworden, und konnte die letzten sechs Monate meinen ES definitiv am 8.zt festlegen... bei einer Zykluslänge von 21-35 Tagen. Da war nichts mehr richtig.
Ich wünsch Dir für das nächste Mal alles Gute und viel Glück!!!


lg, Kathrin mit Lotta (7), #stern, Linnéa (2) und Lasse (10 Monate)

Beitrag von emilia2009 25.03.10 - 10:20 Uhr

Na, ja...

Dachte halt Blutung und ES passt halt nicht... Aber anscheinend doch... Hoffentlich geht die Mens nicht nahtlos in die andere über ...
Und ob der Körper schon im reinen ist, seh ich dann ja sobald die Blutung mal aufhört und die nächste anfängt. Ich glaub das ZB weiter zu führen ist einge gute Idee...

Dank Dir...

Beitrag von emilia2009 25.03.10 - 10:14 Uhr

Sorry...


Das ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=499330&user_id=847585

Beitrag von lenchen2011 25.03.10 - 10:45 Uhr

Schau´mal mein Blatt an, beginnt mit der Abbruchblutung in SSW7!

Alles Gute und liebe Grüsse

http://www.urbia.de/services/z...31138

Beitrag von lenchen2011 25.03.10 - 10:46 Uhr

Habe gerade bemerkt, dass das ZB nicht zu öffnen ist, findest du aber in meiner VK!

Beitrag von emilia2009 25.03.10 - 11:15 Uhr

Oh wie schön! Herzlichen Glückwunsch!

Beitrag von sephi 25.03.10 - 13:56 Uhr

hallo!
ich hatte meinen eisprung auch 13 oder 14 tage nach dem beginn der fehlgeburt, es kann also sehr schnell gehen...
lg,
sephi