SS Diabetis?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kirsche0587 25.03.10 - 09:34 Uhr

Hallo ihr lieben,
so langsam mach ich mir richtig Sorgen ich hab in letzter zeit sooooo viel Durst :( auch nachts muss ich nach jedem Toilettengang (aller 1,5h) an die Flasche. Ausserdem kämpfe ich sehr stark mit Wasser im Gesicht und in den Händen (Ring musste ich schon ne ganze weile abmachen) Bekomm vorallem Nachts Krämpfe in den Händen und ich empfinde es als würden sie gleich platzen bzw reissen... Zucker wurde glaube ich nicht getestet also musste nicht so eine Flüssigkeit trinken.

Bitte um Antworten#danke

Nicole mit ihrem Prinzen 35.ssw

Beitrag von dominiksmami 25.03.10 - 09:37 Uhr

Huhu,

da würde ich dann doch recht rasch nochmal zum Arzt gehen und sowohl den Blutdruck ( der sorgt oft für übermäßige Wassereinlagerungen ) UND den Zuckerwert überprüfen lassen.

lg

Andrea

Beitrag von katrinchen-p 25.03.10 - 09:37 Uhr

Ich musste gestern zum Zuckerbelastungstest, da ich meiner FÄ die selben Dinge schilderte wie Du sie hast. Hatte dann auch einen erhöhten Zuckerwert im Urin.

Also ruf mal beim Arzt an und sag bescheid!


Liebe Grüße

Katharina+Anton 36. ssw

Beitrag von m_sam 25.03.10 - 13:10 Uhr

Ich würde auch noch testen lassen. Bei mir war bis zur 32. SSW alles ok und erst dann waren die Zuckerwerte zu hoch. Wurde aber auch alles 4 Wochen getestet, weil ich in der letzten SS schon Diabetes bekommen habe.
Sind die Werte vom Kind denn ok gewesen bis jetzt? Obwohl, meine Kleine war damals auch völlig in der Norm und trotzdem hatte ich Diabetes.

LG Samy