natürlicher abgang

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von babygirl27 25.03.10 - 09:41 Uhr

hallo ihr
wie merkt mann das mann ein abgang hat
blute seid samstag und gestern kam so was komisches
war lang und dick ,kann das ein abgang gewessen sein?
wer heute 6+1 gewessen es war noch kein dottersack oder so zu sehn

Beitrag von susanne85 25.03.10 - 09:44 Uhr

hallo,

ja es könnte ein abgang gewesen sein, oder aber geronnes blut. am besten gehst du zur fa und er schaut nochmal drauf.

alles gute
lg susanne

Beitrag von klara4477 25.03.10 - 09:47 Uhr

Hallo babygirl,

warst Du denn schonmal beim Arzt wegen der Blutungen? Und wenn ja, was sagt er dazu?

Ich würde auf jedenfall zum Arzt gehen und das kontrollieren lassen. Mittels Ultraschall müsste er ja sehen können was da los ist.

Vieleicht hat Du aufgehoben was gestern abgegangen ist? Wenn ja, auch mit zum Arzt nehmen und vorzeigen.

Kann "nur" ein Blutkoagel gewesen sein, kann aber auch leider etwas anderes gewesen sein. Also, ab zum Arzt!

Drück Dir beide Daumen das alles gut ist!

Gruss,

Claire

Beitrag von babygirl27 25.03.10 - 09:56 Uhr

hallo ja war samstag als es begann
leider eine gestörte ss
montag war ich wieder da wollte der artzt ein AS machen meinte aber kann auch noch warten ob es von alleine abgeht
der hcg wert war am samstag irgenwas mit 1000
am montag nurmehr was mit 800
und heute bekamm ich ein anruf nur mehr was mit 700
war gestern wieder zur blutabnahme in der früh
und gestern nachmittag hab ich stark geblutrt und da kamm eben so ein dickes langes raus ,drum wollte ich wissen ob das es gewessen sein kann ein natürlicher abgang

Beitrag von klara4477 25.03.10 - 10:32 Uhr

Wann hast Du denn den nächsten Termin bei Deinem Arzt? Ich würde das auf jedenfall kontrollieren lassen.

Ansonsten ruf doch mal dort an und frag!?

Tut mir leid für Dich!

Beitrag von babygirl27 25.03.10 - 10:35 Uhr

danke müsste morgen wieder ins kh wegen blutabnahme , aber da ich jetzt kaum schmerzen und nur wenig blute habe ich gefragt ob ich montag kommen kann. Wie ist das eigedlich bei eine fehlgeburt mit denn hcg wert sollte der schnell sinken oder so
sie wollten ja nur das ich morgen komm da der hcg wert langsam singt

Beitrag von klara4477 25.03.10 - 11:18 Uhr

Hm, das weiss ich ehrlich gesagt nicht...

Trotzdem würde ich mal beim Arzt anrufen und fragen wegen dem was da aus Dir rausgekommen ist.
Wenn das ein Abgang war sollte man das doch evtl. mal nachschauen. Denn wenn Reste dringeblieben sind ist das nicht so gut, und ich weiss nicht ob dann bis Montag warten so optimal wäre.