Kinderwunsch und Beruf........

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lestatsgirl 25.03.10 - 09:56 Uhr

So ich habe mal einen gaaanz komplizierten Fall. Ich arbeite in einem Büro seit 2 Jahren auf halber Stelle. Die Kollegin mit der vollen Stelle geht zum Jahresende in Rente. Dann bekomme ich die volle Stelle, ich möchte zwar schon seit 3 Jahren ss werden -klappt aber nicht. Jetzt wollen wir zu "drastischen Methoden " (KiWuKlinik) greifen. Wenn ich so gegen Oktober/Nov. Schwanger werde, im Januar die volle stelle antrete, wann MUSS ich meinem Chef was sagen.......oder muss ich bis Januar warten?

Beitrag von lestatsgirl 25.03.10 - 09:57 Uhr

oder soll ich bis januar warten mit Kiwuklinik?

Beitrag von nutellabraut 25.03.10 - 10:01 Uhr

hmm. das mit dem Kiwu kann natürlich noch dauern u. du kannst froh sein, um so früher du zur Kiwu-Klinik gehst... andererseits kann es natürlich auch gleich klappen u. du bist noch vor Jahresende ss u. kannst es dann viell. optisch nicht mehr vertuschen... ;-)
Wieso geht ihr jetzt erst zur Kiwu-Klinik?
Was bringt dir dein Vollzeitjob, wenn du eh ss bist u. dann ne Weile ausfällst...? Wegen dem Geld?
Drück dir die Daumen!
PS: Ich würd mich fürs Baby entscheiden... ;-)

Beitrag von lestatsgirl 25.03.10 - 10:13 Uhr

Es geht um den Anspruch NACH der EZ.......der ist mir wichtig!!!!!!

Beitrag von miststueck84 25.03.10 - 10:01 Uhr

Ich würd mit der KiWuklinik warten, bis du die Stelle hast. Wenn es trotz hilfe nicht klappt, hast du dir wenigstens nicht deine beruflichen Möglichkeiten verbaut!

Obwohl du natürlich, wenn du SS bist wahrscheinlich nach der EZ nicht in Vollzeit wiederkommen wirst, oder?

Beitrag von lestatsgirl 25.03.10 - 10:11 Uhr

Doch ich möchte schon wieder Vollzeit arbeiten. Eigentlich möchte gern 2 Kinder........ also wenn´s geht 2x3 Jahre zu Hause bleiben..............

ich habe nur Angst, dass ich die Vollzeitstelle gar nicht erst bekomme wenn ich ss bin.......... Die Zusage habe ich nämlich nur mündlich...........

Jetzt versuchen wir es so lange und jetzt steht das im Weg.......#zitter #zitter

Beitrag von miststueck84 25.03.10 - 11:27 Uhr

Also ich denke wenn du SS bist, werden die die VZstelle an jemand anderes vergeben. Wie du schon sagtest. Du würdest ja eh mind 3 - wenn nicht sogar 6 Jahre - zuhause bleiben.

Beitrag von anna031977 25.03.10 - 10:21 Uhr

Du musst Dich entscheiden, was Dir wichtiger ist.

Die volle Stelle: dann warte bis Jan mit KiWuKlinik
Ein Kind: dann fang mit der Behandlung an

Andererseits weiß man nie, ob man dann wirklich voll arbeiten will, ob es nicht Zwillinge werden, ob das Kind nicht behindert ist und oder ganz besonderer Pflege bedarf.

Leider kann Dir die Entscheidung keiner abnehmen.

lg

Beitrag von valencia22 25.03.10 - 10:02 Uhr

Du solltest deinen Chef bis zur 12.SSW informiert haben, ist ja auch wegen dem Muschu-Gesetz.

Beitrag von berry26 25.03.10 - 10:06 Uhr

Eine SS MUSS man dem Chef gar nicht mitteilen. Du solltest sie aufgrund der Mutterschutzbestimmungen schnellstmöglich mitteilen aber es besteht keine Pflicht. Irgendwann lässt es sich halt einfach nicht mehr verheimlichen.

Beitrag von tine_frank 25.03.10 - 10:19 Uhr

Hallo,

ich habe persönlich keine Erfahrung mit Kiwuklinik. Aber man hört und liest ja doch immer wieder, dass es bei dem einen oder anderen länger dauert. Ich würde es jetzt bereits probieren. Wenn im Januar wieder etwas ansteht und im Frühjahr wieder etwas... - man kann immer Gründe finden es zu verschieben. Mein Tipp mach es jetzt.

Tine

Beitrag von blackcat9 25.03.10 - 10:19 Uhr

Schwierige Situation.

Ich würde noch nichts sagen. Zum einen ward Ihr noch gar nicht in der KiWu-Klinik. Es könnte dauern, bis Du schwanger wirst. Dann hättest auf alle Fälle die Stelle.

Den Vertrag wirst Du ja sicher eher bekommen als Januar. Dann wirst Du sehen, ob Du bis dahin schwanger bist oder nicht. Wirst Du es zum Jahresende, kannst Du noch ein bissl warten. Ich habs meinem Chef in der 12. Woche gesagt. Da war ich einen Monat aus der Probezeit raus.

Aber sagen müsstest Du das Deinem Chef schon irgendwann. Zum einen fairerweise, um Ersatz zu suchen für Dich. Und zum anderen wegen den MuSchu-Bestimmungen.

LG
Franzi mit Colin und den Stiefkids Niklas und Justin

Beitrag von virginiapool 25.03.10 - 10:21 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von 19jasmin80 25.03.10 - 10:25 Uhr

Ich würde erstmal abwarten bis es wirklich soweit ist, statt mir vorher schon den Kopf zu zerbrechen. Bin da eher realistisch eingestellt und denke nicht "was wäre wenn" oder "was mache ich wenn".

Kinderwunsch kann viel Zeit in Anspruch nehmen, was Du eigentlich wissen solltest nach 3 Jahren. Von daher würd ich warten wie sich alles entwickelt und dann der Situation entsprechend handeln.

Alles Gute!

Beitrag von skbochum 25.03.10 - 10:26 Uhr

Hallo,

du versuchst seit drei Jahren schwanger zu werden und beschließt nun zur KiWuPraxi zu gehen.
SOLLTEST du im November/Dezember schwanger sein, dann ist es das größte Glück....
ich persönlich würde da überhaupt nicht auf die Stelle schauen. Entweder klappts oder nicht.
Ich wünsche euch das es bei euch klappt. Bei vielen klappts halt auch in der KiWu Praxis nicht.#schmoll

Für die andere Frage kannst du ja mal die schreckliche Diskussion von gestern lesen, dann hast du mal einen Abriss von Meinungen

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&tid=2557774&pid=16223542&bid=2

Ich wünsch dir gaaaaaaaaaaaaaanz viel Glück!
GrussGruss

Beitrag von sittich79 25.03.10 - 10:58 Uhr

Hallo!
Ich würde ersteinmal den Termin in der KiWu Klinik warnehmen und schauen was die euch sagen! Wenn ihr nämlich noch einiges an Voruntersuchungen machen müsst kann das mit euerm Wunsch noch etwas dauern! Vor allem darfst du nicht vergessen das es nicht unbedingt direkt bei der ersten Künstlichen Befruchtung klappt ( falls so etwas gemacht werden muss) Manche Paare warten Jahre darauf schwanger zu werden und ich würde in deinem Alter (Sorry) nicht noch mehr Zeit verschwenden, denn 3 Jahre sind schon wirklich eine lange Zeit, normal geht man nach einem Jahr los und lässt seine Hormone checken und beim Mann ein Spermiogramm machen!
Geht in eine KiWu Klinik und klärt alles ab und dann kannst du immer noch überlegen was du wegen deinem Job machst!
Viel Glück
Sittich