wachsene Kugel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pinkwusel 25.03.10 - 10:10 Uhr

Hallo,
ich hab mal ne Frage aus Neugier. Ab wann fing bei Euch der Bauch an zu wachsen?
Bin jetzt 8+3 SSW und freu mich schon darauf.
LG Pinkwusel

Beitrag von 19jasmin80 25.03.10 - 10:13 Uhr

Ca. ab der 17. SSW fing mein Babybauch an zu wachsen.

Beitrag von svea10 25.03.10 - 10:13 Uhr

ich bin auch schon voller voooooooooorfreudeeee #huepf
Aber noch nichts zu sehen :-p
Aber in meiner letzten SS war es glaube ich im 3-4 Monat...#verliebt

Beitrag von marie627 25.03.10 - 10:16 Uhr

da musste noch ein bischen warten :-D jetzt ist ja fast nur blähbauch, ab der 12 Wochen wurde der Blähbauch bei mir kleiner und so seit der 15 woche kann man einen Bauchansatz sehen, aber auch nur, bei enganliegenden Klamotten. Bin jetzt in der 17. ssw und wenn man ein normales Shirt anhat, sieht man noch nicht wirklich viel.

Bisher habe ich 4 kg zugenommen...ist bei jedem sicher etwas anders, je nach Statur, Gewichtszunahme usw.

Wirst noch lang genug ne Kugel schieben :-D

Beitrag von pinkwusel 25.03.10 - 10:24 Uhr

Da hast Du wohl recht ;-)
Na da muß ich noch Geduld haben, und mich freuen, dass die Hosen noch passen:-p

Beitrag von dada-masseltoff 25.03.10 - 10:27 Uhr

Hallo, also generell, das weißt du wohl auch, ist das bei jeder Frau ein wenig anders. Es ist aber auch so, dass die Unterschiede nicht riesengroß sein können. Wenn zwei Frauen beispielsweise in der 15. Ssw sind, kann es sein, dass bei der einen noch alles recht flach ist, bei der anderen es sich schon miiinimal wölbt. Es kann aber nicht sein, dass die eine flach ist und die andere einen Bauch hat wie in der 25. Woche. Wenn sie wirklich in der 15. Woche sind, kann das allein durch den Fundusstand nicht sein.

http://www.bertelsmann-bkk.de/fileadmin/Redakteure/Bilder/gesundheitslexikon/506698.jpg

Hier kannst du mal schauen. Wenn eine Frau in der 12. Woche einen "Bauch" hat, ist das ein Blähbauch. Ich hatte bis zur 15. Woche einen absoluten Blähbauch, es sah aus, als sein ich in der 28. Woche oder so! Und nicht immer müssen dabei Gase entweichen!;-) Na ja, der Bauch ist dann wieder verschwunden. Jetzt bin ich fast in der 17. Woche und ich spüre und sehe, dass er sich ganz langsam minimal wölbt. Es fängt meist vom Schambein an und geht bis zum Bauchnabel. Das ist das erste, was man sieht. Habe mich auch letztens mit meiner Hebamme darüber unterhalten. Es ist übrigens auch bewiesen, dass sich bei Frauen, die schon einmal entbunden haben, das Gewebe und die Gebärmutter nicht schneller dehnen, sie also auch nicht früher einen Babybauch haben als Erstgebärende. Das, was man schon so früh als Babybauch sehen möchte, ist in den so frühen Wochen mehr Blähbauch als alles andere. Um jetzt auch mal konkret auf deine Frage zu antworten...^^ Mein Bauch beginnt jetzt langsam, sich zu "formen";-) Gespürt habe ich es übrigens auch schon in der Woche (also 16. Woche)!

Einige werden jetzt wohl auch protestieren und schreiben, sie haben schon seit der 13. Woche einen richtigen Bauch und sie haben beobachtet, wie er sich verändert hat mit den Wochen... Na ja, ich kann nur sagen, das war bei mir auch alles so- und es war kein Babybäuchlein. Du musst dich wohl auch noch ein wenig gedulden, aber die Zeit vergeht schnell:-)

Gruß, dada#blume

Beitrag von puppe.pb 25.03.10 - 10:37 Uhr

ab der 20.ssw konnte man es sehen. jetzt lässt er sich nihct mehr erstecken. un dfühlt sich an, als ob er jeden Tag am wachsen ist..:-p