Orangener Ausfluss?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sannymaeusl 25.03.10 - 10:32 Uhr

Hallo,

ich frage hier für das Tindragirl. Sie wurde gestern mit Blutungen bei 5+1 ins KH gebracht und muss dort auch leider einige Tage bleiben.

Sie hat seit der Nacht orangenen Ausflus. Was könnte es sein?

Liebe Grüße

Sanny

Beitrag von channa1985 25.03.10 - 10:34 Uhr

wenn sie doch im kh ist dann können die ärzte das am betsen beantworten .lg;-)

Beitrag von sannymaeusl 25.03.10 - 10:37 Uhr

Das hat sie ja schon versucht. Aber da haben die Entbindungen Vorang.

Beitrag von channa1985 25.03.10 - 10:39 Uhr

kann ich mir nicht vorstellen schlieslich wurde sie doch auch untersucht :)

Beitrag von channa1985 25.03.10 - 10:40 Uhr

aber manchmal hat ausfluss eben ne andere farbe viellei8cht ein pilz oder so,aber das kann antürlich nur ein fa sagen.lg

Beitrag von 19jasmin80 25.03.10 - 10:44 Uhr

#pro#pro#pro

Beitrag von sternchen20082 25.03.10 - 10:52 Uhr

den hatte ich am dienstag auch und meine fa hat gesagt das ist ein pilz und hat mir dagegen biofanol oder so ähnlich gegeben....also wird nix schlimmes weiter sein....aber die schwestern im kh müssten eig auch was dazu sagen können oder die hebammen....

lg #sternchen20082 mit krümelchen 6+0 ssw

Beitrag von sannymaeusl 25.03.10 - 11:17 Uhr

Sie hat mich grad nochmal angerufen. Die Visite ist durch und das KH scheint nicht wirklich das "Beste" zu sein.

Ihr wurde nur gesagt, dass morgen nochmal ein BT gemacht wird um zu gucken ob sich der HCG verdoppelt und auf ihre Fragen und Ängste wurde gar nicht eingegangen. #schmoll