38+0 SSW war grade beim FA und mache mir jetzt so sorgen.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von iza 25.03.10 - 10:55 Uhr

Hallo zusammen,

wie oben geschrieben mache ich mir grosse Sorgen um mein Baby , der Arzt meinte das Sie etwas wenig wiegt vom Gewicht hat auch ein Doppler gemacht um die geschwindigkeit des Blutzufurs in der Nabelschnur zu messen, die sei aber okay sagte er, kann mich auch nicht errinnern was er da für ein Wert gesagt hat.

Sie wiegt knap über 3000g und das Köpfchen wäre auch recht klein im grossen und ganzen ca. 2 Wochen zurück.
Die Platzenta hat wohl auch kleine verkalkungen, aber das sei ja zum Ende der SS normal.

Und der spruch von Ihm , er war schon aus den Zimmer, und kam dann nochmal wieder und meinte ich muss drauf achten das genug Kindsbewegungen da sind .
Also im momnet spüre ich die kleine zimmlich viel und sehr stark, das erleichtert mich etwas.
Aber trotzdem hat er mir ein schrecken eingejagt, aber ich soll mir keine Sorgen machen sagte er, eigentlich ist es ein guter Arzt und ich bin mit Ihm zufrieden.

Wie schwer sind eure babys in der 39 SSW ????

Lg Iza

Beitrag von finnundole 25.03.10 - 11:00 Uhr

#liebdrueck...lass dich nicht verrückt machen. wenn man davon ausgeht et +/- 14 tage kann es locker sein das du erst in 4 wochen entbindest und da ist das gewicht viel höher....obwohl ich es für ein mädchen total okay finde wenn sie jetzt 3000g hat, ich finde es nicht zu wenig. wenn sie in 2 wochen geboren wird hat sie dann vielleicht um die 3300g und das ist doch voll okay!

genieße die letzten tage...wochen...und mach dich nicht verrückt. es muss doch kein 4 kilo kind sein!

lg katja...(meine jungs waren in der 39.ssw 3350g und 3370g)

Beitrag von loerchen88 25.03.10 - 11:02 Uhr

die ärzte könn sich glaub ich auch mal gaaanz schön vertun.....meine wurde in der 37 ssw auf 2300g geschätzt und kam in der 39 ssw mit 3760g auf die welt....

Beitrag von mauskewitzki 25.03.10 - 11:03 Uhr

Hallo,

#liebdrueck

Meine Kinder sind mit 2590g in der 38SSW, 2890g in der 39 SSW und 3150g in der 38SSW auf die Welt gekommen. Alle fit und gesund #freu. Bin jetzt in der 37 SSW und die Werte der 35SSW lagen bei 2100g, also eine echt leichte Maus.

Mach dir keine Sorgen, wenn wirklich etwas nicht stimmen würde, hätte er dich ins KKH geschickt. Falls du dir aber total unsicher bist und nicht zur Ruhe kommst, fahr ins KKH und lass es noch mal kontrollieren.

LG

Beitrag von luckylike 25.03.10 - 11:10 Uhr

hallo

also wenn ctg 7 ultraschall und bewegeungen immer ok sind versteh ich die sorge des arztes nicht.

knapp über 3kg ist doch ok, wenn sie noch 2 wochen im bauch blaibt kann sie locker noch 200-400 gr zulegen.

die kleine meiner freundin kam in der 38. woche mit 2400 gr auf die welt aber sie war völlig ok , der große wog damals auch nur 2600 gr, sie bekamm halt nur kleine kinder.

meine maus zb wiegt jetzt in der 39.ssw rund 3900 gr. aber ich habe immer kinder mit über 4kg/fast 5 kg geboren

vg lucky

Beitrag von sunny8759 25.03.10 - 11:14 Uhr

Hi also als meine Püppi zur Welt kam, in der 42 ssw. hatte sie 3210 g. Und 2 Wochen davor wohl auch erst 2800g. Mach dir keine Sorgen, so genau können die den Geburtstermin ja auch nicht bestimmen.

Beitrag von kwax1973 25.03.10 - 11:23 Uhr

Hallo,

lass Dich nicht beunruhigen, über 3000g ist doch nicht niedrig? Außerden gibt es ja noch die Fehlerspanne von ca. 500g!
Bei einer Freundin haben der normale FA und die FA im KH gemeint, dass der Kleine wohl "um die 3500g wiegt", heraus kam ein 4550g- Brummer mit knapp 37 cm KU..

In der letzten SS-Phase ist es sehr schwer, eine annähernd korrekte Aussage mit US zu machen (mein Gyn hat jetzt sogar abgelehnt, nochmal auszumessen, obwohl er sich beim letzten Mal nur um weniger als 100g verschätzt hatte).

Wenn Du ein ganz schlechtes Gefühl damit hast, kannst Du Dich ja evtl in der gynäk. Ambulanz in dem KH, in dem Du gebären willst, vorstellen, dort kann man Dich sicher beruhigen.

Gruß kwax

Beitrag von rosi_060 25.03.10 - 11:23 Uhr

Hallo Iza,

ich war gestern ebenfalls beim FA. Bin jetzt 39+1. Mein Krümelchen wiegt ebenfalls nur 3000 gr. Außerdem ist meine Plazenta ebenfalls geburtsreif, ich denke das bedeutet ebenfalls, dass sie einige Verkalkungen hat.

Ich soll ebenfalls auf Kindsbewegungen achten. Die Ärztin meinte, ich soll ihn ca 10 mal am tag spüren, wenn ich wach bin. Falls die Bewegungen nachlassen, soll ich am WE ins Krankenhaus fahren und Montag bin ich dann wieder zum CTG beim Doc.

Mach dir keine Sorgen. Das Gewicht ist ok. Solange sie
fit ist, ist auch alles io.

Alles Gute...



lg Rosi

Beitrag von iza 25.03.10 - 11:28 Uhr

Danke für Eure Antworten,

ich bin jetzt etwas erleichtert.

Lg Iza

Beitrag von tweetiex80 25.03.10 - 11:37 Uhr

Hallo,

sie wiegt über 3000g und der Arzt macht sich Sorgen?
Das Gewicht ist doch völlig in Ordnung!

Meine Tochter kam 2 Wochen zu früh mit 2,5kg zur Welt, mein Neffe kam am ET mit 2700g auf die Welt und alles ist in Ordnung.

Es MUSS kein Baby 3,5-4kg wiegen.
Versuch die letzten Tage noch zu geniessen und freu dich auf dein Baby #liebdrueck

Lg

Beitrag von julianeundraik 25.03.10 - 11:40 Uhr

Keine Sorge, ist doch alles ok. wenn deine Maus jetzt kommen sollte, ist es nicht mehr tragisch. Mein Sohn wog bei der Geburt 3050 g. Mein Arzt meinte vorher immer, dass der Kopf so groß und der Bauchumfang so klein wäre. Ich hab mir sonst was vorgestellt, woe mein Baby aussehen muß, bei den angegebenen Proportionen. Aber...es kam genau am ET ein ganz normales,genundes Baby raus ;-)
Keine Angst und alles Gute wünsch ich dir!

LG
Juliane

Beitrag von hei28 25.03.10 - 12:20 Uhr



hat der gute sie nicht mehr alle ?
Mein großer kam damals zum Termin ganz pünktlich und hatte auch nur ein Gewicht von 2940g und 47cm.es muß doch nicht immer so ein großes und schweres baby sein !
Laß Dich nicht so verunsichern.