Ideen für Dips?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von minimal2006 25.03.10 - 11:24 Uhr

Hallo

Morgen Abend ist Hühnerabend :-p

Wir treffen uns mit ein paar Mädels bei dem "Oberhinkel", trinken ein, zwei Bier, Crémant oder Wein...

Dazu wird Schmuck präsentiert #hicks

Jeder sollte jetzt was zubereiten..

Ich soll einen Dip machen (um Kräcker und Baguette zu tunken)

Habt ihr ein paar leckere Dip Rezepte für mich?

vielleicht was mit Zwiebeln, Paprika...

#danke LG minimal

Beitrag von pony75 25.03.10 - 11:51 Uhr

Hallo minimal,

der Klassiker bei uns ist Zwiebeldip. Eine Tüte Zwiebelsuppe mit 2 Bechern Schmand verrühren - fertig. Mögen alle gerne.
Ich nehme gerne Zwiebelcremesuppe. Dann wird der Dip nicht so bräunlich.

Was auch noch lecker ist... Brunch Paprika/Peperoni mit Sahne / Milch verrühren, bis er schön cremig ist. Ist 'ne scharfe (und vor allem einfache) Variante *gg*.

Viel Spaß und guten Appetit
LG Rebecca

Beitrag von neekah 25.03.10 - 11:54 Uhr

Ich liebe Guacamole. Einfach reife Avocado mit ganz fein gehacktem Knobi und Zwiebeln und Chilischote vermischen und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken! Nimm nicht zu wenig Limettensaft da dieser verhindert, daß die Creme braun wird ;-)

Sonst nehme ich noch gerne Sauerrahm mit Knobi und TK Kräutern und Salz und Pfeffer.

Oder Sauerrahm mit frischer Paprika und Gewürzen ...

Oder Sauerrahm mit Schimmelkäse ..

Es gibt endlose Möglichkeiten :-D

LG

Beitrag von taniasch 25.03.10 - 13:49 Uhr

Hallo

also meine beliebtesten Dips sind folgende:

Knoblauchdip:
Cremefraiche, Sauerrahm(nemmt man den so auf Deutsch), Knobi, Schnittlaush, Salz+Pfeffer

Roquefortdip:
Weisser Käse, Roquefort (ich schmelze ihn immer, denn zerdrückt finde ich verteilt er sich nicht so gut), Salz+Pfeffer

Zwiebelsuppedip:
1 Päckchen Zwiebelsuppe zerkleinern, Cremefraiche, Sauerrahm und einen kleinen Schuss Sahne wenn er zu fest geworden ist

So ob nun etwas für dich resp. für die kids dabei ist weiss ich nicht, aber ich finde sie total lecker

LG

Taniasch

Beitrag von taniasch 25.03.10 - 13:49 Uhr

ups hatte ein Copy Paste gemacht, das mit den Kids passt ja wohl nicht bei dir;-):-D

Beitrag von lelas_mama 25.03.10 - 13:56 Uhr

Hallo,

ich mag Bärlauch-Quark total gern.

250g Ouark
250g Frischkäse
1 EL Dijon Senf
1 Tassen Bärlauch
Salz & Pfeffer

Die Zutaten einfach mit dem in feine Streifen geschnittenen Bärlauch vermengen und mit Salz & Pfeffer abschmecken. Zu Baguette, Pellkartoffeln und gegrilltem Fleisch total köstlich.

Du kannst Quark und Frischkäse auch gegen griechischen Joghurt (10% Fett) und mit einer Gabel zerdrückten Feta austauschen, auch sehr lecker.

Bei uns gibt es den Bärlauch-Quark morgen zum Mädels-Abend mit Rosmarin-Balsamico-Schweinefilet und frischem ital. Weißbrot. Ich bin gespannt was die anderen Ladies mitbringen #mampf.

LG und viel Spaß
Kathrin

Beitrag von mirabelle75 25.03.10 - 14:46 Uhr

Hallo,

ich hoffe, deine Gäste mögen Fisch?! Der Dip ist nämlich wirklich lecker....!
http://www.chefkoch.de/rezepte/446501136906523/Lachs-Dip-mit-Philadelphia.html

Liebe Grüße

Beitrag von minimal2006 25.03.10 - 16:32 Uhr

#danke#danke#danke

Super! Vielen, lieben Dank!