Sie isst wirklich alles und das mit Appetit *silopo*

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von susya 25.03.10 - 11:43 Uhr

Mein Großer war ja schon ein guter Esser, aber Naya jetzt toppt das Ganze. Sie isst wirklich ALLES was ich ihr vorsetze. Egal ob Gemüse, Nudeln, Kartoffeln, Fleisch oder Fisch.

Heute hatte ich mir beim Fleischer Grützwurst geholt und wollte mit ihr zusammen essen. natürlich wollte sie (nachdem sie mein Essen sah) ihrs nimmer, also hab ich ihr was abgegeben und sie hat den Kartoffelbrei samt Grützwurst gefuttert wie nix (Sauerkraut hab ich ihr aber ned gegeben). Am Ende hatte sie mehr von meiner Portion als ich gehabt.

Echt unglaublich *ggg*

Beitrag von jessi15344 25.03.10 - 12:25 Uhr

hallo,schreibt doch nicht immer sowas#schwitz

meine tochter wird 12monate und ist ans essen vom tisch nicht ran zubekommen bzw ißt nichts stückiges.

lg jessi die es nicht böse meint

Beitrag von susya 25.03.10 - 13:45 Uhr

Oje, aber das wird auch noch - ich drück dir die Daumen.

LG Susy

Beitrag von cherymuffin80 25.03.10 - 12:48 Uhr

Hallo,

meine Tochter (10,5 Mon) futtert auch alles! Gibt nix was sie nicht isst, das hab ich zumindest noch nicht gefunden ;-)

LG

Beitrag von steffi1501 25.03.10 - 13:57 Uhr

Grützwurst....hmmmmm#kratz

ich glaub, das ist das zeug, was mein Mann heute essen will...er kennt das aus der Kindheit und wir haben es in meiner Schwangerschaft zum ersten mal gemacht, da mochte ich es, aber nun graut es mir davor.....
die sieht verdammt nach Blutwurst aus und die mag ich eigendlich nicht!

Naja so wie ich mein Baby kenne wird der Papi alles weg futtern und ich werde wieder zur motz-mama, weil ich nicht will das mein Zwerg so sehr gewürzte sachen bekommt!

Ist aber leichter geschrieben wie gesagt, denn sein brüllen kann man auch schlecht ertragen
:-p mag ich aber auch nicht hören :-p

Er will wirklich alles was wir essen und ins stille Kämmerlein möchten wir zum essen auch nicht verschwinden #augen

Lg Steffi+Julian 9,5 Monate

Beitrag von knueddel 25.03.10 - 13:58 Uhr

Hallo,

unsere Kleine ist genauso, sie isst mit Begeisterung mit dem Papa zusammen ein Blutwurstbrötchen ( Mama mag das gar nicht), am Wochenende hat sie Sauerkraut mit Kartoffelbrei und Haxe gegessen, das war ihr auch sehr recht. Se darf bei uns immer alles probieren seit sie 11 Monate alt ist.
Nach langem Suchen haben wir drei Sachen gefunden, die aie absolut nicht isst: Waffeln, Pfannkuchen und Reibekuchen, obwohl sie davon noch ein bißchen gegessen hat, die anderen zwei Dinge werden sofort wieder aus dem Mund befördert ;-)

LG Cindy