Grösse des Embryos

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mammaroma 25.03.10 - 11:46 Uhr

Hallo zusammen,

ich hatte bereits 3 Fehlgeburten und bin nun wieder schwanger, in der 7.Woche.
Gestern hatte ich meine erste Ultraschalluntersuchung und man konnte erfreulicherweise den Herzschlag sehen. Der Arzt meinte aber, das Embryo sei noch sehr klein und misst ca.5mm, was davon ausgehen lässt, dass ich erst in der 5-6.Schwangerschaftswoche bin. Er hat mir einen Termin in 2 Wochen gegeben und gesagt ich soll optimistisch bleiben.
Ich bin aber sehr beunruhigt, denn ich habe wieder das Gefühl dass diese Schwangerschaft sich nicht richtig entwickelt. Ich bin ganz sicher, in der 7. Woche schwanger zu sein und weiss, dass zu diesem Zeitpunkt das Emryo größer sein sollte ( ca. 14 mm ). Kann mir bitte jemand eine ehrliche Antwort geben, ob dies normal sein kann? Danke

Beitrag von paulsliebling 25.03.10 - 11:48 Uhr

Also ich war letzte Woche bei FA. Da war ich Ende der 6.SSW, da hat man noch gar kein Embryo gesehen, lt. FA it das völlig i.O.

Beitrag von qrupa 25.03.10 - 11:49 Uhr

Hallo

das ist zwar klein, aber nicht zu klein. Eine SSL von 5 mm entspricht ziemlich genau der Mitte der 7. SSW. 14 MM währe schon eher ende 8. SSW.

http://www.bluni.de/index.php/a/schwanger_bio_ssl

LG
qrupa

Beitrag von mammaroma 26.03.10 - 12:22 Uhr

Hallo,

vielen Dank, es geht mir schon viel besser. Ich habe den Link, den Du mir geschickt hast gespeichert. Ich versuche jetzt so positiv wie möglich zu denken...
LG und schönes WE,
mammaroma

Beitrag von frechdachs33 25.03.10 - 11:49 Uhr

hier ne kleine richtlinie ich hoffe s hilft dir etwas

http://web.archive.org/web/20040317074749/www.schlaufuchs.at/list/l_ungebo.htm

Beitrag von mammaroma 26.03.10 - 12:25 Uhr

Ich danke Dir! Habe den Link gespeichert und werde jetzt einfach die nächste Untersuchung abwarten. Ich versuche bis dahin so optimistisch wie möglich zu denken!
LG und schönes WE

Beitrag von betzedeiwelche 25.03.10 - 11:52 Uhr

Hi, versteif Dich nicht auf die Größe, unsere Krümel war zu Anfang bis zur 10 Woche auch kleiner als er laut US berechnung sein müsste und ab der 10 Woche kann er da jetzt gut mithalten. Jedes Kind ist unterschiedlich und das ist schon im Bauch so. Die WErte sind nur Richtwerte und wie man sieht brauchte unser Kleiner auch etwas länger bis er unter die Norm gefallen ist. Kann es nicht auch sein das Dein ES etwas später war? LG Betzy

Beitrag von tweetiex80 25.03.10 - 11:57 Uhr

Hallo,

bei mir sah man 6+4 noch gar kein Embryo.
3 Wochen später war alles zeitgerecht entwickelt

Versuch positiv zu denken, aber ich kann mir vorstellen, dass das nach 3 FG schwer ist.
Aber das Herzchen schlägt und das ist schonmal die schwierigste Hürde, die du gemeistert hat.

es geht es alles gut aus #liebdrueck

Lg

Beitrag von mammaroma 26.03.10 - 12:33 Uhr

Du hast Recht, ich soll positiv denken und an diese Schwangesrschaft glauben!
Ich versuche mich von allen negativen Gedanken abzulenken, versprochen.
Danke für Deine Worte,
LG

Beitrag von vanilia 25.03.10 - 12:02 Uhr

Hallo!

Also mein Sohn war bei 6+2 4mm klein und jetzt war das Kleine bei 6+5 7mm klein. Mein Arzt meinte, es wäre zeitgerecht und alles ist ok.

Mach dir keine Sorgen

Lg vanilia

Beitrag von miachan 25.03.10 - 12:14 Uhr

Hi,
als ich in der 7. Woche war, war mein Krümel auch nur 6 mm groß und jetzt liegt er im Stubenwagen und schläft ;-)
Mach dir keine allzugroßen Sorgen. Ich weiß, das ist leicht gesagt, hab mir ja damals selber auch so meine Gedanken zu seiner Größe gemacht.
LG

Beitrag von momodyali 25.03.10 - 12:14 Uhr

bei mir 6+0 war es nur 3mm und mein FA meint es ok