schwimmen in der stillzeit

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jackie-33 25.03.10 - 12:26 Uhr

hi ihr lieben,

eine vielleicht etwas blöde frage aber ist es ok wenn ich in der stillzeit schwimmen gehe. ich mein wegen dem chlorhaltigem wasser, klar duscht man danach aber ich weiss ja nicht ob mein kleiner das nicht trotzdem riecht??

lg

Beitrag von lilliana 25.03.10 - 12:27 Uhr

klar geht das :-)

Beitrag von mrslucie 25.03.10 - 13:15 Uhr

Hallo,

ich war damals oft schwimmen, und hab dann immer recht schnell und hektisch geduscht, d.h. gerochen wie ein ganzes Schwimmbad - meiner Tochter war's egal. Milch ist Milch :)

LG Lucie

Beitrag von nashivadespina 25.03.10 - 13:39 Uhr

Kann passieren..muss aber nicht...dusch dich danach oder vor dem stillen einfach gründlich mit dem gewohnten duschgel ab.

Beitrag von misslila 25.03.10 - 14:01 Uhr

hi

darüber hab ich mir noch gar keinen Kopf gemacht ;-)

Ich geh einmal die Woche mit meiner Maus ins Schwimmbad in der Stadt zum Babyschwimmen - und sie hat abends immer brav getrunken ;-)

Gut wir haben dann zusammen geduscht - aber mir ist keine veränderung aufgefallen und in dem Lehrschwimmbecken ist ja auch ein bisserl chlor drinne!

lg