Kopf auf Kante gehauen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von piepmatz306 25.03.10 - 12:37 Uhr

Wurdet ihr da zum Doc gehen?

Leonie ist zZ so hibbelig und zieht sich überall hoch und fliegt demenstrechend oft Heut vormittag hat sie versucht sich vom sitzen in den Kniestand zu ziehen und ist volle Kanne mitn Kopf auf die Kante von der Anbauwand...nach ca 2-3 sec tierisches Gebrüll...haben dann ein Eispack mit Handtuch drum drauf getan und sie beruhigte sich auch relativ schnell.

Erst war ein richtig schön dunkler Strich an der Seitenschläfe und haben gleich bissi Butter drauf und jetzt ist nur noch ein roter Strich zu sehen

Sie ist auch gleich wieder losgekrabbelt und hat sich hochgezogen. Mittag hat sich auch ganz gut gegessen, nicht so viel weil sie müde war (schon seit 7 Uhr munter gewesen).

Aber irgendwie mach ich mir nun vorwürfe das ich nicht beim Arzt war
Aber sonst wurd ich ja jeden tag gehen müssen, blaue Flecken vom hinfliegen hat sie zZ öfterser, aber so dolle ist sie noch nie gefallen.
Mein Schatzi ist der Meinung wir müssen nicht zum Arzt, da sie normal drauf ist, aber diese Muttergefühle

lg Romy mit Leonie 9 Monate

Beitrag von coki01 25.03.10 - 12:41 Uhr

Also ich achte immer auf mein gefühl.....denn das ist meistens das richtige...

Ich wäre wahrscheinlich an deiner stelle zum arzt gefahren sicher ist sicherer..und wenn er sagt alles i.o dann ist ja auch ok..hat man halt nur die warterrei in kauf genommen....

lg coki

mach dir keine vorwürfe!!

Beitrag von misslila 25.03.10 - 12:45 Uhr

hi

sowas ähnliches hatten wir vor 3 wochen sonntags - wir waren dann doch im KH und da meine Maus noch so klein ist (7,5 Monate) mussten wir sicherheitshalber 2 Tage bleiben war aber nix !


ruf doch beim Arzt mal an und frag was der davon hält und wenn es heißt kommen - fahr doch noch mal

Besser ist das !

vlg misslila

Beitrag von seniora.rossi 25.03.10 - 13:22 Uhr

Butter?

Warum????

Beitrag von kruemmelteefee 25.03.10 - 13:23 Uhr

ja, stimmt, wollt ich auch fragen#kratz

Beitrag von piepmatz306 25.03.10 - 13:30 Uhr

Butter lindert die Schwellung und blaue Flecken verteilen sich besser...

alt bewährtes Hausmittel;-)

Beitrag von seniora.rossi 26.03.10 - 07:59 Uhr

Aha #kratz.

Und wie kriegen gut 80 % Fett und knapp 20 % Wasser das hin?

Beitrag von kruemmelteefee 25.03.10 - 13:22 Uhr

Hey, Kopf hoch, sowas passiert#liebdrueck

Ich würde an deiner Stelle auch beim Arzt anrufen und nachfragen, einfach schon, um dich zu beruhigen. Wenn sie sich allerdings normal verhält, nicht erbricht oder schlapp wirkt, denke ich ist nichts passiert. Die Kleinen sind da ganz schön robust.

Alles Gute noch! KTF