Ab wann ASS 100?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lila31 25.03.10 - 12:39 Uhr

Hallo,
hab ne Frage. Ab wann mußtet ihr ASS 100 nehmen? Ab Eisprung oder ab festgestellter SS?

Beitrag von carlos2010 25.03.10 - 12:43 Uhr

Häää?
Wofür Hustenlöser?

Beitrag von kathi.net 25.03.10 - 12:48 Uhr

Das ist doch kein Hustenlöser! Ein Mittel zur Blutgerinnungshemmung.

Ich würde das mit deinem FA besprechen und nicht auf eigene Faust handeln.

LG Kathi

Beitrag von saskia33 25.03.10 - 12:46 Uhr

Frage mich allen ernstes warum man sich Chemie rein knallen muß !
Wenn du besseren ZS haben willst gibts dafür garantiert was Homöopathisches.

lg

Beitrag von lila31 25.03.10 - 13:15 Uhr

...weil ich ne Plazentainsuffizienz hatte und dadurch ne Fehlgeburt in der 22.SSW...

Beitrag von nalle 25.03.10 - 12:46 Uhr

ASS = Blutverdünner
ACC = Schleimlöser


vom ersten rate ich : Finger weg,wenn nicht vom Arzt verschrieben!

ACC ab Mens ende nehmen !

Beitrag von carlos2010 25.03.10 - 12:49 Uhr

Ich habe letztens gelesen, dass man das nicht machen sollte!!!
Der ZS wird zwar besser; ist aber für die Einnistung nicht förderlich ACC 100 zu nehmen!!

Beitrag von bino-lino 25.03.10 - 12:49 Uhr

Da gebe ich dir Recht, dass man da die Finger von lässt. Vorallem da man kein ASS in der Schwangerschaft nehmen soll auch nicht in der Dosierung von 100.
Aber ACC ist auch Chemie. Würde da auch drauf verzichten, vorallem ist das ein Schleimlöser und denn sollte man nur nehmen, wenn man ihn auch braucht!

Beitrag von saskia33 25.03.10 - 12:50 Uhr

http://www.natura-naturans.de/artikel/kinderwunsch.htm