leichte Schmierblutungen die letzten 3 Tagen aber SST positiv

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von anny0603 25.03.10 - 12:48 Uhr

Hallo Zusammen,

ich habe einen positiven SST aber die letzten 3 Tage ganz ganz leichte Schmierblutungen gehabt. Muss ich mir jetzt sorgen machen? Hab erst am 19.4 einen FA Termin.

Gruß Anny

Beitrag von abigale09 25.03.10 - 12:50 Uhr

Nee musst du nicht... es gibt Frauen bei denen anstatt der Mens bei einer SS dann sb auftreten!

Also die sb ist zu der Zeit wo eigentlich die Mens gekommen wäre - dein Körper muss ja jetzt auch erstmal klar kommen!

Aber schlimm ist es nicht! Keine Panik ;-)

Beitrag von anny0603 25.03.10 - 12:53 Uhr

ok ... hat ich nämlich bei meiner ersten Schwangerschaft nicht

Beitrag von shanila 25.03.10 - 12:50 Uhr

braun oder frisch??

Hatte ich auch,kam noch von der Einnistung.

Beitrag von huhu79 25.03.10 - 12:52 Uhr

hi anny,

ich hatte,als ich schwanger war,bis in die 8/9 woche schmierblutungen.
kommt oft vor in der früh-schwangerschaft.ich hab mir auch sorgen gemacht,geh doch zur sicherheit mal beim FA vorbei und lass nachschauen,dann gehts dir besser!
achja,herzlichen glückwunsch:-)
lg

Beitrag von rockylee 25.03.10 - 12:52 Uhr

Hallo, ich hatte auch am zweiten NMT eine schmierblutung, aber eben ganz dunkles Blut. Bekam auch erst 3 wochen später nen Termin. Hab bei 3 Ärzten angerufen mir wurde nur gesagt entweder es bleibt oder es geht. Hatte dann in der 11Woche nochmal ne Starke Blutung, bekam ne spritze und musste liegen. Heute ist er 20 Monate alt und Gesund!!!!! Hoffe ich konnte Dir damit etwas helfen.

Viel Glück und eine schöne Schwangerschaft

Beitrag von tosse10 25.03.10 - 12:53 Uhr

Hallo,

ich will keine Panik verbreiten, aber ruf erst mal beim Gyn an und frag ob man nicht doch nachschauen kann. Meine FG fing leider auch so an. Das war genau eine Woche nach dem positiven Test.

LG

Beitrag von carlos2010 25.03.10 - 12:56 Uhr

Also, ich würde zum FA gehen.
Das wäre mir zu unsicher!

Ich drücke Dir die Daumen, dass alles gut ist#klee

Beitrag von anny0603 25.03.10 - 12:58 Uhr

ok ich ruf viell. doch kurz meinen FA an und frag mal nach ob ich spontan vorbeikommen kann ...

Danke an alle ....

Beitrag von diekleene581 25.03.10 - 13:03 Uhr

ich hatte bei meiner schwangerschaft auch leicht sb blutungen. sogar am nmt+5 also schon überfällig gewesen aber noch nicht getestet. und dann dachte ich natürlich meine mens ist da. abends war aber wieder alles vorbei und dann 2 tage später nochmal sb für ein paar stunden.
abkläre würde ich es trotzdem, obwohl es in einer früher ss ja eh immer nach dem alles oder nichts prinzip geht.
drück dir die daumen das alles ok ist #pro