Was ist nur los??? Brauche eure meinung, werd noch irre!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sofilu 25.03.10 - 13:12 Uhr

Hallo ihr lieben,

ich schreibe hier zum ersten mal lesen sonst immer mit!

Brauche eure erfahrungen! Wäre super super lieb wenn ihr mir helfen würdet!

Also ich hätte am 20.03 meine regel bekommen müssen. Am 22.03 hatte ich dann schmierblutung. Aber nur ganz minimal! Am 23 und 24.03 hatte ich auch noch diese minimalen Schmierblutungen. Wirklich nur so viel das etwas am ob war nur oben am ob und nur ganz wenig über den halben tag!

Jetzt ist alles wieder weg. Habe meine regel nicht richtig bekommen! Nur diese minimalen 3 tage schmierblutung! Sowas hatte ich noch nie! was kann das sein?

Am 22.03 hab ich noch einen test gemacht! Negativ.

Würde mich wirklich freuen wenn ein paar antworten kommen.

Bin wzar hebamme aber damit bin ich überfordert und brauch einfach andere erfahrungen!


Liebe Grüße Sofi

Beitrag von nana-k 25.03.10 - 13:17 Uhr

du bist selber hebamme? und fragst uns?

seltsam#kratz

ich würde sagen, teste nochmal!!!

bin auf die antworten gespannt.

Beitrag von sofilu 25.03.10 - 13:18 Uhr

Angehende:-)
Und manchmal braucht man halt erfahrungen und nicht nur theorie#hicks

Beitrag von nana-k 25.03.10 - 13:20 Uhr

ja dann hopp hopp in die drogerie und nochmals testen!

was willste sonst machen?

Beitrag von sofilu 25.03.10 - 13:23 Uhr

Habe ja noch welche hier alles 20er! der 2.wieder aber noch schwächer Positiv!
Kann wohl nur bis morgen warten und gucken ob der strich dann dicker ist.

Die zeit ist die hölle. Und es kann ja gut sein das erst in 2 tagen mehr zu sehen ist!

Zum fa zu gehen wäre ja vieeel zu früh!
Kann höchstens seit 8 tagen schwanger sein. Somit würde man nichts sehen.

hmmm#zitter

Beitrag von nana-k 25.03.10 - 13:25 Uhr

ja dann heißt es augen zu und durch und bis morgen früh warten.
morgenurin is ja eh am besten.

aber hört sich stark nach schwangerschaft an...positiv ist ja nunmal positiv.

nur wegen den blutungen würde ich mal beim FA anrufen.

Beitrag von sofilu 25.03.10 - 13:28 Uhr

Werde ich gleich sofort machen.

Mache mir etwas sorgen. Hoffe nicht das es vielleicht eine zyste ist.

Habe diese mini blutung ja schon seit Montag bis jetzt! Aber wirklich kaum zu sehen. Nur blut fäden.

Wünsche mein Kopf wäre klarer! Aber wenn man selber noch mal Mama wird kann man irgendwie nict so locker bleiben#verliebt

Beitrag von nana-k 25.03.10 - 13:30 Uhr

viel glück, kannst ja berichten wies ausgegangen ist.

Beitrag von sofilu 25.03.10 - 13:33 Uhr

Werd ich machen danke dir #liebdrueck

Beitrag von sofilu 25.03.10 - 13:20 Uhr

Eben test gemacht minimal Positiv!

Beitrag von liv79 25.03.10 - 13:22 Uhr

Na dann, Glückwunsch!
Positiv ist positiv - das muss man dir als Hebamme ja bestimmt nicht sagen ;-)

Vielleicht wegen der Schmierblutungen vorsichtshalber einen Arzt fragen - evtl. Gelbkörperschwäche?

Beitrag von sofilu 25.03.10 - 13:25 Uhr

Hab etas sorge das es eine Zyste ein könnte.
Eben wegen der mini blutung die ich immer noch habe.
Komisch sonst bin ich klarer im Kopf und weiß was zu tun ist. Aber jetzt#kratz Bin total durch den Wind weiß icht ob ich mich freuen soll oder nicht!

Beitrag von ilka24 25.03.10 - 13:37 Uhr

Na du angehende Hebamme,

ich hatte bei meiner Schwangerschaft mit unserem 1. Sohn auch zur "Periodenzeit" noch 2-3 Tage eine ganz leichte Blutung (ähnlich wie von Dir beschrieben).

Daher habe ich auch erst in der 8 SSW mit einer Schwangerschaft gerechnet und dann natürlich einen positiven Test in der Hand.

Einer Freundin ging es ähnlich, auch sie hat noch 1x ihre Tage weiterbekommen.

Dann mal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.

Gruß

Ilka mit Zwerg Nr.3 an Bord

Beitrag von sofilu 25.03.10 - 13:44 Uhr

Ich ruf gleich mal meine Chefin an. Die kann mir das dann hoffentlich genauer erklären. Hab son bißchen angst vor ner Zyste.

Aber mal sehen......

Beitrag von dia111 25.03.10 - 13:33 Uhr

Ich habe an NMT negtiv getestet und erst 3-4TAge später positiv.

Also,dann sag ich mal ganz vorsichtig herzlichen Glückwunsch.

LG
diana

Beitrag von sofilu 25.03.10 - 13:34 Uhr

Ich danke dir! Bin noch ganz verwirrt aber ich hoffe das legt sich#huepf