Wann mit Utro starten?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von silvs 25.03.10 - 13:28 Uhr

Hallo,

wie jeden Monat frage ich mich, wann ich denn am besten mit dem Utro begine sollte.

Letzten Monat bekam ich eine genaue Anweisung diesen hieß es nur, dass ich nach dem ES beginnen soll.

Habe am Di. um 17:30 ausgelöst, gestern nachmittag starken MS gehabt und heute früh war die Tempi schon um 0,17 gestiegen. Ich nehme also an, dass ich den ES gestern schon hatte.
Tja, starte ich dann heute oder warte ich lieber doch noch?
Was meint ihr?

LG

Beitrag von pupsiline 25.03.10 - 13:57 Uhr

Hallo...

also bei mir war es so,das ich am Dienstag auslösen sollte und heute mit Utrogest 2x1 nehmen sollte...

Ist manchmal echt blöd was,wenn man nicht eine genaue anweisung bekommt...kenne ich gerade zu genüge....

Hoffe konnte dir etwas weiterhelfen...

Liebe Grüße

Beitrag von silvs 25.03.10 - 14:11 Uhr

Ja, ich wirklich blöd.
"Bitte erst nach dem ES damit starten"
Ich kann doch auch nur vermuten wann er war.

Darf ich fragen wann du am Di. ausgelöst hast?

Beitrag von pupsiline 25.03.10 - 14:18 Uhr

klar... ich konnte mir das aussuchen,es gab keine Zeitvorgabe,somit habe ich abends um halb zehn ausgelöst.

Beitrag von silvs 25.03.10 - 14:22 Uhr

Dann warst du ja noch später dran als ich.
Werde dann wohl auch heute starten.

#danke