Zervixschleim verbessern ;)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diekleene581 25.03.10 - 13:34 Uhr

hab hier mal noch was interessantes gefunden:

Der Wirkstoff Guaifenesin verflüssigt den Körperschleim. Er ist Bestandteil von verschiedenen Hustensäften (z.B. in Robitussin, Fagusan Lösung oder Wick-Hustenlöser). Er wird gegeben, um den Schleim in den Lungen und Bronchien zu verflüssigen. Aber er verflüssigt auch den Zervixschleim und macht ihn so leichter durchgängig für die Spermien.
Sie können Hustensaft mit Guaifenesin (aber ohne andere Wirkstoffe) 6 Tage vor dem erwarteten Eisprung bis zum Eisprung einnehmen - in der gegen Husten angegebenen Dosierung.
Amerikanische NFP-Gruppen schwören darauf! Aber ob es wirklich etwas bringt und die Fruchtbarkeit verbessert, ist wissentschaftlich noch nicht bewiesen.

nachzulesen bei : http://www.babyalltag.de/index.php?option=com_content&view=article&id=53&Itemid=84

zum Glück gehe ich ab 15.4. wieder arbeiten, dann hab ich keine zeit mehr sinnlos bei google rumzusurfen #huepf

lg

Beitrag von kyrou34 25.03.10 - 13:35 Uhr

lol....

Beitrag von saskia33 25.03.10 - 13:36 Uhr

Du weißt schon das das auf dauer Gesundheitschädlich ist!!!

Viel trinken ist da die bessere Wahl!!

Beitrag von mella1806 25.03.10 - 13:40 Uhr

Soll das heißen wenn ich viel trinke, wird der Zervixschleim auch flüssiger?

Beitrag von saskia33 25.03.10 - 13:42 Uhr

Bei mir ist es so ;-)

Es gibt so viele Mittelchen auf Homöo Basis,da braucht man keine Chemie zu sich nehmen!

Beitrag von mella1806 25.03.10 - 13:44 Uhr

aha, und welche????? kenne mich damit nicht so gut aus, aber wenn es was bringt dann würde ich mir auch solche Homöo zulegen :-D

Beitrag von saskia33 25.03.10 - 13:48 Uhr

http://www.natura-naturans.de/artikel/kinderwunsch.htm

Was du z.B machen kannst ist in der ersten ZH Himmberblättertee trinken und ab ES den Frauenmantel!

Der Himmbitee regt den ES an und der Frauenmantel baut die GSH auf damit sich das Ei besser einnisten kann!

http://www.phytofit.de/

Hier kannst du den Tee bestellen!
Jewals 2-3 Tassen über den Tag verteilt,10 min.ziehen lassen
1 Eßl.pro becher

Beitrag von mella1806 25.03.10 - 13:51 Uhr

vielen lieben dank. da werde ich mir mal was bestellen.

Beitrag von diekleene581 25.03.10 - 13:43 Uhr

ich habe doch nicht gesagt das ich das probieren möchte. ich fands nur witzig was man im netz alles so findet?:-p

Beitrag von f.orbidden 25.03.10 - 13:40 Uhr

leute...das sind medikamente!!! #contra das geht auch alles über die nieren,etc... ganz klares nein!

Beitrag von judie78 25.03.10 - 13:59 Uhr

Hi;0)
es geht auch anders, z.B. mit Grapefruitsaft;0)
hatte schon im ersten Zyklus wo ich den Saft getrunken habe, ziemlich viel und sehr flüssige Zs., sorry

L.G. Julia

Beitrag von birnika 25.03.10 - 15:22 Uhr

"zum Glück gehe ich ab 15.4. wieder arbeiten, dann hab ich keine zeit mehr sinnlos bei google rumzusurfen"

#rofl#rofl#rofl