ich führe laute selbstgespräche damit...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schwilis1 25.03.10 - 14:16 Uhr

mein kleiner zwerg schoen weiterschläft. normalerweise ist elias nach spätestens 40 min immer wach wenn er mittagschlaf hält. nun ist es aber so, dass ich eben 1 1/2 stundne mit meiner schwester telefoniert habe und der zwerg immer noch shcläft. vll liegt es ja daran dass er mich hoert und dass er deswegen beruhigt schlafen kann. deswegen red ich auch gerade mit was ich hier schreibe. denn mir fällt partout niemand mehr ein den ich anrufen koennte. ausserdem glüht mein ohr :D
endlich mal ein schlfchen dass löänger als 40 min geht tut meinem kleinen bären bestimmt gut :)

Beitrag von koerci 25.03.10 - 14:20 Uhr

Oh je...nicht dass er sich jetzt daran gewöhnt...dann kannst du ab sofort täglich Selbstgespräche führen :-p

Nee, kann schon sein, dass er deshalb besser schläft. Wenn ich wie jetzt gerade neben meiner Maus sitze, schläft sie 1,5 bis 2 Stunden...wenn sie alleine auf dem Sofa liegt und ich nicht hier sitze, wird sie grundsätzlich nach 30 Minuten kurz wach und schläft erst weiter, wenn ich neben ihr liege.

Also: viel Spaß bei deinen Selbstgesprächen :-p:-p

Beitrag von nightwitch 25.03.10 - 14:21 Uhr

Hallo,

also wenn deine Annahme Methode hat, dann würde ich einfach mal nen Kassettenrekorder mitlaufen lassen :-)

Einfach deine Gespräche aufnehmen und dann leise vorspielen lassen ;-)

Gruß
Sandra

Beitrag von koerci 25.03.10 - 14:25 Uhr

Wenn ihr Kleiner aber schlau ist, merkt der sofort, dass es zwei Tage hintereinander das Gleiche war :-p:-p:-p

Beitrag von mike-marie 25.03.10 - 14:48 Uhr

Du kannst dir ja selber ein Buch vorlesen ;-)

Beitrag von kerstim 25.03.10 - 15:01 Uhr

Hilft bei uns auch. Hab das sowohl bei meinem "Großen" gemacht, wie jetzt auch bei der Kleinen. Hab mich einfach auf s Sofa gelümmelt u mir ein Buch vorgelesen. So konnte ich nebenbei noch entspannen :--)
Pass nur auf, dass niemand deine Selbstgespräche mitbekommt, sonst landest du noch in der Irrenanstalt.
Jaaaa, was man sich als Mama so alles einfallen lassen muss.
LG Kerstim

Beitrag von brille09 25.03.10 - 16:02 Uhr

Vielleicht hilft ja einfach auch Musik aus dem Radio, der Fernseher (halt was "harmloses" wie diese Zoosendungen oder BR3 Nachmittagsprogramm) oder auch - jetzt im Frühling - draußen schlafen bzw. Fenster öffnen. Gerade die absolute Stille ist für Babys wohl sehr beängstigend.