Namensfrage: welcher ist besser?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von nightwitch1988 25.03.10 - 14:30 Uhr

hallo^^
hier unser problem: eigentlich hatten mein Mann und ich uns sehr schnell auf einen mädchennamn geeinigt: Amelie nach der Uroma. Allerdings laufen hier im moment so viele Amelies rum, dass wir echt am überlegen sind, uns nicht doch umzuentscheiden. haben ja auch noch reichlich Zeit...

wir sind jetzt auf den namen Pauline gekommen, weil Paul der 2.-Name meines Opas ist.

Welchen Namen findet ihr denn besser. Ich will meinem Kind auf jeden Fall einen Namen geben, der eine Bedeutung für mich hat, hier also, weil mein Opa mir viel bedeutet.

Also zur Auswahl:
Amelie
Pauline

welcher ist besser?

lg

Beitrag von sabrina1980 25.03.10 - 14:33 Uhr

Hallo,

sind beide ganz schön und wenn sie eine Bedeutung für dich haben dann umso besser#pro

Vielleicht Pauline Amelie#kratz

lg

Beitrag von sparkaessle0302 25.03.10 - 14:34 Uhr

Hallo,

also Pauline gefällt mir sehr sehr gut !

Grüße
Nina

Beitrag von mamaskipp 25.03.10 - 14:36 Uhr

Hallo,

ich finde Pauline viel schöner! der steht auch auf unserer Mädchen-Liste. ;-)

Beitrag von sami.flower 25.03.10 - 14:48 Uhr

Hallo,

das ist echt schwer. Beide Namen sind wunderschön und stehen auch auf unsere Liste der schönsten Mädchennamen;-).

Wenn beide Namen eine Bedeutung haben kann man sie ruhig zusammen geben. Also Zweinamen ohne Bindestrich.

Für euch stand der Name schon lange fest und meine Bedenken sind das ihr es vielleicht später bereit den erst gewählten Namen nicht gegeben zu haben.

Ihr macht mit keinen der beiden Namen etwas falsch. lasst euer Herz sprechen;-)

Lg Kathi

Beitrag von xenotaph 25.03.10 - 14:49 Uhr

das hat letztens jemand zu dem namen amelie gepostet:

http://de.wikipedia.org/wiki/Amelie

Beitrag von sami.flower 25.03.10 - 14:55 Uhr

Und das habe ich neulich auf solch einen überflüssigen Link gepostet:

http://www.baby-vornamen.de/Maedchen/A/Am/Amelie/

Wenn es danach geht darf man viele Namen nicht vergeben. Ich finde solche Kommentare mehr als überflüssig. Der Name hat eine Bedeutung für sie, daran solltest du mal denken!!!

#kratz

Beitrag von zasette 25.03.10 - 15:10 Uhr

hmm also ich würde einfach beide Namen mit in die Klinik nehmen und dann mal schauen ob es eher eine Pauline oder Amelie ist ;)

Wegen der persönlichen Bedeutung für dich könnte ich mich nur sehr schwer entscheiden...

Liebe Grüße

Beitrag von canadia.und.baby. 25.03.10 - 15:36 Uhr

Ich finde beide sehr schön

wie wäre es denn einfach mit einer Amelie Pauline? :)

Beitrag von micqu 25.03.10 - 15:41 Uhr

Hallo

unsere kleine wird auch eine Amélie aber eben auch weil meine oma, uroma und ururoma schon so gehiessen haben und ich finde den namen (ganz nebenbei ;-) ) auch total schön.

zur zeit ist der name bei uns auch nicht so häufig...

und zur bedeutung: an jedem namen hat jemand etwas zu meckern aber dass es diesen namen eben schon so lange gibt spielt dann keine rolle #augen. mich nervts :-)

lg micqu mit Olivier (5j), Giulia (16m) und Amélie (25.ssw)

Beitrag von petitange 25.03.10 - 15:58 Uhr

Ich fände Paula schöner, als Pauline...

Beitrag von bienja 25.03.10 - 16:32 Uhr

wenn dann amelie...


lg

Beitrag von lilapumps 25.03.10 - 18:16 Uhr

Hallo Du,

also, ich bin eindeutig für PAULINE #verliebt
Wenn Amelie, dann bitte mit accent aigu also "Amélie" geschrieben.
Fand den Namen auch mal ganz toll- leider schreckt mich inzwischen die medizinische Bedeutung ab #schmoll

LG, Lila

Beitrag von 444444444444444 25.03.10 - 18:28 Uhr

Hallo
Wie wäre es den mit Paulina? Hört sich für mich frech an.
Bei Pauline denke ich irgendwie immer an eine alte Frau.

Beitrag von nightwitch1988 25.03.10 - 18:55 Uhr

danke euch erstmal. :-D
wir werden wohl beide namen erstmal als option offen lassen. Evtl. wirds ein Doppelname (ohne Verbindungsstrich natürlich)
Paula und Paulina gefallen mir nicht so. Danke trotzdem für eure Meinung :-)
Amelie wirds wenn dann nur ohne ' geben, da die Uroma auch so geschrieben wird. Danke aber für den Tipp :-)
Auch wenn Amelie auch für eine Krankheit steht - von der ich bis dato noch nie was gehört habe - bleibt er auf meiner Liste mit ganz oben.

Lg, Nicci

Beitrag von haseundmaus 25.03.10 - 19:12 Uhr

Hallo!

Ich find Pauline schöner!

Manja mit Lisa Marie #verliebt *18.09.09

Beitrag von enya-27 25.03.10 - 19:13 Uhr

Hallo

also mir gefällt Amelie viel besser ;-)

Beitrag von daisydonnerkeil 25.03.10 - 20:52 Uhr

Ich stimme für Pauline. Ist einfach seltener.

Beitrag von katjafloh 25.03.10 - 21:16 Uhr

Also, mir gefallen beide Namen. Allerdings ist Amelie #verliebt mein absoluter Lieblingsname. Also würde ich Amelie nehmen.;-) Wenn er aber bei euch in der Umgebung sooooo oft vorkommt, wie Du schreibst, würde ich dann lieber Pauline oder Paulina nehmen.

Lg Katja

Beitrag von blaue-blume 25.03.10 - 23:07 Uhr

hi!


ich find pauline viel schöner, noch besser paulien...


bei amelie muss ich immer an das fehlen von körperteilen denken...


lg anna

Beitrag von kra-li 26.03.10 - 07:39 Uhr

pauline amelie wäre ich auch dafür, oder paula amelie, man könnte sie ja auch "amelije" aussprechen, so war glaube ich die Betonung früher so wie bei emilie "Emilije" gesprochen,
aber Paula, Pauline ider Paulina wäre doch eine Alternative, ich nehme auch nur Namen aus dem Familienstammbaum...