Periode nach AS

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von hexana76 25.03.10 - 14:36 Uhr

Hallo,

ich habe am 21.Januar meinen kleinen engel gehen lassen müssen ( mit einer AS)
Nach 36 Tagen habe ich das erste mal meine Mens bekommen ( länge und stärke wie immer)
Nun hätte rein rechnerisch am dienstag meine nächste kommen sollen , da ich immer einen zyklus von 25 Tagen hatte.
Jetzt zur eigentlichen Frage:
Kann es sein, das ich wieder schwanger bin?
Oder hat sich noch nicht alles wieder eingespielt.

Wer kann mir weiter helfen?

Gruß Hexana

Beitrag von jewels1985 25.03.10 - 15:37 Uhr

Theoretisch ist beides möglich!!!

Natürlich könntest du wieder schwanger sein, wenn ihr nicht verhütet habt.

Aber genauso kann es sein, das sich der Zyklus nach der AS noch nicht eingependelt hat.

Warte vielleicht noch 1 Woche und dann mach mal einen Test. Nicht das die Mens einfach nur verspätung hat.

lg, Julia & #stern für immer im Herzen