Ostergeschenk

Archiv des urbia-Forums

Forum: Ostern

Des Nachts im Traum auf grünem Rasen
beschenken Paul die Osterhasen
zwei Eier legen sie gewandt
ihm auf den Arm und unter die Hand
am Himmel steht der Mond
und denkt ich werde nicht so schön beschenkt.
(Christian Morgenstern)

Beitrag von legallyblond 25.03.10 - 15:58 Uhr

hallo,

ich habe mir jetzt die frage gestellt, ob es denn nun "üblich" ist, zu ostern mehr als nur den schokohasen zu schenken. meint ihr, dass es unnötig, angebracht oder sogar ein muss ist? #paket

ich komme nach langer zeit endlich zu ostern wieder zu meiner familie nach hause u überlege, etwas originelles zu schenken. Einige internetseiten http://www.goldenmoments.de/ geben schon ganz gute ideen her, ich bin mir -wie gesagt- aber noch nicht sicher.

was meint ihr?
zu ostern nichts/den schokohasen u schokoeier/etwas originelles schenken?

würde mich über antworten freuen!

Beitrag von cinderella2008 25.03.10 - 19:33 Uhr

Hallo,

ich verschenke zu Ostern Blumen (an meine Eltern).

Meine Geschwister und ich - wir schenken uns nichts.

Kleine Kinder in der Familie bekommen ein kleines Spielzeug, Buch, CD o. ä. Schokolade verschenke ich da nicht, da ich noch selber von meinen Kindern weiß, wie schrecklich es ist, wenn am Ende pro Kind ca. 10 Hasen rumstehen und man nicht weiß, was man damit machen soll.

Meine erwachsenen Kinder bekommen Gutscheine für den Berliner Fernsehturm (VIP-Karten für den Besuch im Restaurant und ein Essen dort).

LG, Cinderella

Beitrag von chaoskati 25.03.10 - 19:45 Uhr

Hallo...

Ich schenke meinen Eltern und Geschwistern ein schönes Osterkörbchen mit verschiedenen Naschereien.
So dass halt für jeden was dabei ist!
Bin der Meinung das reicht auch völlig aus...

Aber wenn du deine Eltern schon längere Zeit nicht gesehen hast, kann ich nachvollziehen, dass du ihnen was Besonderes schenken möchtest. Dein Link zielt allerdings schon auf sehr extravagante Vorstellungen ab...
Vielleicht würde auch ein Gutschein in einem Restaurant ausreicht, das deine Eltern gern besuchen. Dann können sie sich einen schönen gemeinsamen Abend machen und dabei leckeres Essen genießen #verliebt

Gruß Kati

Beitrag von dani001234 26.03.10 - 08:36 Uhr

denke nicht das es mittlerweile "üblich" ist. jeder muß halt selber sehen, wieviel er verschenkt.
es ist "nur" ostern und kein weihnachten oder geburtstag!
wir schenken den eltern etwas naschi und blumen, die österlich hergerichtet sind. reicht völlig wie ich finde.

gruß