Stillen und Heuschnupfen????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von perikizi2007 25.03.10 - 16:36 Uhr

Hallo,

was kann ich in der Stillzeit gegen mein Heuschnupfen tun? Was darf ich nehmen? Bei mir fängt es gerade ganz schlimm an:-( Brauche Eure Hilfe...

Danke
Peri

Beitrag von canadia.und.baby. 25.03.10 - 16:43 Uhr

Du darfst Cetirizin nehmen! Ansonsten lass dich von deinem Arzt beraten

Beitrag von schullek 25.03.10 - 16:56 Uhr

hallo,

also da informierst du dich ja recht zeitig, will ich meinen! du wusstest doch, dass es auf dich zukommt.

an deiner stelle sofort zum hautarzt oder wer auch immer dein behandelnder arzt in der sache ist udn abklären lassen, welche medis du in der stillzeit bedenkenlos oder mit absolut geringem risiko nehmen kannst.
die medis würde ich mir dann holen udn zu hause liegen haben, es sei denn sie sind absolut bedenkenlos.
gibts immer noch wenn udn aber, gibts einiges an pflanzlichem udn homöopathischem:

spenglersan kolloid k (wirk bei meinem heuverschnupften mann super), dhu heuschnupfenmittel, nasenspülingen, euphrasia augentropfen etc.
allerdings musst du da einen homöopathen oder generell heilpraktiker befragen wegen der stillzeit.

lg