Voll Lust auf Sex!

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von hannah696 25.03.10 - 18:20 Uhr

Hallo,

brauch mal eure Meinung.
Ich hab da einen Mann kennen gelernt, ich finde ihn sehr nett und auch ziemlich sexy #hicks

Naja, ich glaub er möchte gern Sex....nun meine Frage: Würdet ihr das machen? Ich war so lang in einer unglücklichen Beziehung, bin jetzt frei und ungebunden und ganz ehrlich, ich habe einfach Lust auf Sex.

wenn ich aber jetzt einfach so mit ihm schlafe, dann ist die Chance vertan, mit ihm je eine ernsthafte Beziehung einzugehen, glaube ich. Denn dann denkt er ja, ich bin leichte Beute und steig mit jedem ins Bett (was ehrlich nicht so ist).

Ach, das ist ziemlich kompliziert....

was würdet ihr machen?

LG

Beitrag von kendra.26 25.03.10 - 18:33 Uhr

Hi,

ich würde es nicht machen...was wenn du schwanger wirst, oder er irgendwelche ansteckenden krankheiten hat, das weiss man ja nie , schliesslich kennst du ihn kaum.

Ausserdem würde ich mich als Frau nicht jedem hergeben, selbst wenn die Lust noch so gross wäre :-p

Männer sehen solche frauen als leichte Beute, und dazu möchte ich nicht gehören.

Aber jedem das Seine ;-)

Beitrag von no problem 25.03.10 - 18:38 Uhr

Also wie man eine Schwangerschaft oder krankheiten verhindert ,wissen wir doch alle oder ?

Ich finde jeder sollte das tun wozu er lust hast .

wenn du Dich jetzt endlich mal wieder frei fühlst und lust hast mit ihm zu schlafen dann solltest du das auch tun .Die hauptsache ist du bist da ganz mit dir im reinen und weißt wo drauf du dich da einlässt.

Es gibt sooo verdammt viele Männer die ihre Sexualität wild ausleben. Ich finde das wenn du damit klar kommst
voll okay.

lg. und viel Spass:-p;-)

Beitrag von gunillina 25.03.10 - 19:02 Uhr

Es soll ja Verhütungsmethoden geben, die vor Schwangerschaft schützen. Und sogar vor Geschlechtskrankheiten... Ehrlich wahr, hab ich mal gehört...

Beitrag von binnurich 25.03.10 - 22:57 Uhr

das klingt aber sehr..... naja altmodisch, stren katholisch (sorry für die Vorurteile)

Beitrag von gunillina 25.03.10 - 19:05 Uhr

Ich weiss immer nicht, warum frau keinen Sex haben sollte, wenn sie doch welchen möchte? Wenn er und du euch einig seid, warum willst du dann nicht mit ihm schlafen?
Ich finde es komisch, dieses Argument, dann würde er denken, du wärest leichte Beute.
Wenn ich frei bin, ich treffe jemanden, der grad genau passen könnte, na dann wüsste ich nicht, was gegen guten Sex spräche. Ehrlich wahr.
Und wenn ihr euch weiterhin gut versteht, heisst das doch nicht, dass ihr dann KEINE Beziehung darauf aufbauen könnt.
Also, ich finde keine Einwände!
Viel Spass!:-)

Beitrag von krissi20 25.03.10 - 20:03 Uhr



#pro#pro so ähnlich hätte ich es auch formuliert

Beitrag von medina26 26.03.10 - 08:58 Uhr

Absolut deiner Meinung! #pro#pro#pro

Beitrag von einfach machen 25.03.10 - 21:18 Uhr

hallo,

ich kann nur sagen, mach wonach dir ist. ich habe das immer so gemacht und bin sehr gut damit gefahren... ich hatte eine wilde zei t... und es nie bereut.

nun bin ich mit meinem mann seit 8 jahren zusammen, davon drei verheiratet unsere tochter ist 17 monate alt.

wir hatten am ersten abend unserer begegnung sex ;-)
also es ist möglich etwas ernstes daraus zu machen...

lg

Beitrag von binnurich 25.03.10 - 23:00 Uhr

also, ich finde das jetzt nicht sooo kompliziert.
du bist 27, d. h. er ist wahrscheinlich auch nicht so alt

kann sein, er sucht nur ein schnelles Abenteuer, muss aber nicht. Immerhin kennst ihr euch doch schon länger als einen Abend, damit ist es kein ONS. Wenn man sich gegenseitig sympatisch ist und Sex miteinander hat, heißt das heute lange nicht mehr, dass da nicht mehr draus werden kann (für einen mitteleuropäischen Mann, für andere Kulturkreise muss das nicht zutreffen)

Beitrag von mach es 26.03.10 - 10:56 Uhr

Hallo,
diese Gedankengänge hatte ich auch. Tu es :-)
Es sei denn du bist in den Typen verliebt, dann wirds bestimmt kompliziert.
Wenn du nicht verliebt bist: Wen kümmerts was andere denken
Schließlich lebt man nur einmal. Und warum sollte man da nicht tun, wozu man Lust hat?

Beitrag von kendra.26 26.03.10 - 12:15 Uhr

Mir ist schon klar , das die meisten hier schreiben, tu es warum nicht!

Das hat nichts mit altmodisch oder katholisch zu tun meine Einstellung, ich finde als frau sollte man die Person mit der man ins Bett steigt, erstmal kennen....als Frau hat man schliesslich auch einen gewissen Stolz oder nicht?

Was wenn er dich dann plötzlich fallen lässt, wie wirst du dich dann fühlen? AUSGENUTZT eben.

Und das würde ich mir selbst nicht antun wollen.

Gut, aber jeder kann ja mit seinem Körper zum glück machen was er will :-p

Beitrag von langweilig 26.03.10 - 12:37 Uhr

Eben. Trotzdem ist deine Einstellung altmodisch.
Kinder wachsen bei den Vätern auf, Ehemänner erweisen sich als schwul, warum sollte Frau nicht auch mal sich das Hirn aus dem Körper vögeln????

Beitrag von summersunny280 26.03.10 - 14:33 Uhr

Dazu fällt mir nur ein: Wenns am schönsten ist soll man gehen !

Oder willst du was gelten mach dich selten!

Wenn ich mich auf sowas einlassen würde wäre Ich die jenige die da den anderen abservieren würde....

Beitrag von kendra.26 26.03.10 - 22:25 Uhr

Na dann schaut mal ins Forum Partnerschaft, da schreibt sie schon das er sich nicht meldet #rofl

Na zum Glück ist sie mit ihm noch nicht ins Bett gestiegen !