Blöde Frage - Tragetuch

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von phoebe2010 25.03.10 - 18:37 Uhr

Hallo zusammen,
unser Kleiner ist fast 6 Wochen alt.
Schläft am liebsten (eigentlich nur) auf meinem Arm, auf meinem Bauch oder neben mir im Bett.
Ich habe jetzt seit einer Woche ein Tragetuch. Meine Hebi hat mir beim ersten mal binden geholfen und das klappt auch mittlerweile ganz gut.
Ich habe mein Baby bis jetzt immer reingepackt, wenn er mir eh schon beim wickeln weggedöst ist... er hat dann auch im Tuch immer gut 3 Stunden geschlafen (leg ich ihn halb dösend in seinen Stubenwagen, dann ist er 10 Min später am quengeln und kommt einfach nicht zur Ruhe).
So nun zur blöden Frage, ich habe ihn heute schon 3 mal versucht ins Tuch zu tun doch er fängt jedes mal an zu schreien oder er kämpft die ganze Zeit und will sich befreien - gefällt ihm das vielleicht doch nicht? Sind eure Mäuse auch erst unruhig im Tuch? Soll ich es weiter versuchen?

Für jede Antwort schonmal Danke #blume

LG
phoebe mit fast schlafendem Lennard auf dem Arm #verliebt



Beitrag von fonziemay 25.03.10 - 18:50 Uhr

ab und zu findet kaj es am anfang auch doof, weil ihm jetzt im winter in der aufgeheizten wohnung schnell zu warm wurde. meist beruhigt er sich aber nach den ersten schritten. seit zwei tagen ist er nun aber anfangs immer hellwach, guckt sich alles an und schläft erst nach ca. 20 minuten ein. achte einfach drauf, daß du deinem zwerglein nich zuviel anziehst - strumpfhose und body reichen vollkommen ;-)

Beitrag von lilie80 25.03.10 - 19:15 Uhr

ich hab jetzt auch spontan an zu warm gedacht, besonders in der Wohnung und jetzt mit Sonne kann das ja mal ganz schnell gehen. wenns Paul zu warm war, hat er sich auch da drinnen gewehrt. also, schau mal, ob er vielleicht schwitzt und sich deshalb beschwert :-)

LG
Nicole

Beitrag von kleene2003 25.03.10 - 19:40 Uhr

Hallo,

entweder die schon erwähnte Wärme oder das dran gewöhnen an die Enge oder Übermüdet und somit das "schreien" zum herrunter kommen.;-)
Lauf eine Weile umher, meisten beruhigen sie sich dann ganz schnell.
Mein Sohn fängt auch manchmal das zappeln an, gerade wenn ich das Tuch fest ziehe. Aber dann beruhigt er sich auch schnell wieder, wenn ich eine Stück laufe.

Lg Nancy