Stillkissen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von wunder-geschehen 25.03.10 - 19:06 Uhr

N´abend!

Hab mal wieder ne Frage ;-) .
Eigentlich wollt ich mir ja ein Stillkissen von Theraline holen. Nun aber ich aber ein zur Bettgarnitur passendes von Zöllner gefunden.

Würdet ihr sagen, dass die Stillkissen von Julius Zöllner genauso gut sind wie die von Theraline?
Oder würdet ihr lieber ein Theraline-Stillkissen kaufen?

Danke und LG
wunder-geschehen

Beitrag von hej-da 25.03.10 - 20:01 Uhr

Hallo!

Das ist wahrscheinlich Geschmackssache;-)
Ich persönlich finde den Stillmond von Theraline super, weil der nicht so riesig ist...

LG

Beitrag von axaline 25.03.10 - 20:12 Uhr

Du musst nur immer darauf achten, welche Füllung das Kissen hat. Es gibt Perlen , Microperlen, Finest Mircroperlen, Watte ...

Am besten man probiert das im Laden mal aus, mit welchem man gut zurecht kommt !

Ich habe eins von Theralina, finest micropeals . Ich liebe es, die von Zöllner kenne ich nicht.

Gruß Janine

Beitrag von nager.michi 26.03.10 - 15:15 Uhr

Ich rate Dir auch zum Anfassen. Daraufhin hab ich das grosse Stillkissen von Theraline mit den Mikroperlen genommen. Erst dachte ich es ist zu gross, aber seit ich nachts Probleme hab und immer mal wieder mich umlagern muss bin ich über die Länge seeeehr froh.

Zum Stillen könnt ich mir vorstellen dass so ein Stillmond ausreicht. Wir werden sehen :-)