Was darf man denn noch essen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von serena5 25.03.10 - 19:14 Uhr

Hallole,

ich versuche wirklich, alles richtig zu machen. Verzichte auf Salami, Mett, halbgares Steak usw. Esse keine fertige Salate und verzichte auf vieles, was mir schmeckt.

Da in meinem "schlauen Buch" stand, man soll Lachs essen, da die ungesättigten Fettsäuren wichtig für das Kleine sind und auch Folsäure drin ist, habe ich mich riesig gefreut das ich was essen darf, worauf ich Gelüste habe.

Ich also ab in die Küche und ein Lachsbrötchen gemacht. Was ich nicht wusste. Es ist gefährlich wegen der Listerine oder wie die heissen und kann zu Hirnentzündungen beim Ungeborenen führen.

Super, jetzt habe ich mich gestern so gefreut, dass mit dem Kleinen alles ok ist und nun habe ich Angst, dass ich ihm Schaden zugefügt habe.

Was nun?

Beitrag von dominiksmami 25.03.10 - 19:16 Uhr

Huhu,

natürlich darfst du lachs essen.

Aber der muß natürlich auch gegart sein *g*

Räucherlachs ist meist kalt geräuchert, also roh.

lg

Andrea

Beitrag von maikiki31 25.03.10 - 19:21 Uhr

Hey,

also ich ess fast alles.....auch Salami...

Lachs selbst Räucherlachs esse ich (seeeehr selten) aber keinen graved Lachs.

Ich esse auch Fleischsalat....mh...auch Mayonaise vom Imbiss.

Nur auf rohes Fleisch und Rohmilchkäse verzichte ich.

Mh, allerdings war oder ist man in der 1. SS auch vorsichtiger;-)

Tja mh....verzichte eher auf Koffein, also nicht mehr als 1 bis 2 Tassen ab der 13 SSW. Sicher ist sicher.

LG Maike 14SSW

Beitrag von nana13 25.03.10 - 19:24 Uhr

Hi,

Ich esse eigentlich alles, auser zum sushi essen gehe ich nicht, und so halb gegartes fleisch mag ich nicht.
esse sowiso so gut wie kein fleisch, höchstens hänchen.

ich esse fertigen salat, hab bei meinem sohn in der ss jeden mittag in einer kantine gegessen, und dort meist gemüse und salat.

ich hab auch in beiden ss lachsbrötchen gegessen, nicht so viel wie ich sonst esse, da ich geräucherten lachs sehr gerne habe, aber wen es bei einem apero gibt nehme ich meist 1-2 brötchen.

ich esse auch tiramisu, probiere rohen kuchenteig um zu schauen ob er schmeckt.

ich denke man kan auch zu überforsichtig sein.
listerien sind bei rohmilch produkte vorhanden, in rohem fisch und fleisch können sich toxoplasmose enthalten.

mach dir nicht zu viele gadanken und geniesse deine ss.
und wen du lust auf lachs hast, kanst ja mit dem geräucherten lachs, teigwaren an einer zitronen souce kochen und den lachs am schluss zugeben ist echt lecker.

oder auch lachs ganz gebraten finde ich super lecker.

lg nana

Beitrag von babe2006 25.03.10 - 19:24 Uhr

Hallöchen,

ich esse alles, was mir schmeckt und worauf ich Lust habe.
Auch Salami, Mett und und und...

wenn ich mir überalles gedanken machen müsste, dürfte ich nicht mehr raus gehn, weil die Schadstoffe in der Luft sind auch gefääääääääähhhhrlich... ;o)

nix für ungut... aber übertreiben muss man es doch nicht...


lg

Beitrag von 19jasmin80 25.03.10 - 19:30 Uhr

Ich geh NUR von mir aus, ok? Also nicht hauen...

Ich esse alles wonach mir ist, auch Lachs und Salami.

Beitrag von catch-up 25.03.10 - 19:32 Uhr

#augen#augen#augen#augen

Was haben unsere Mütter und Großmütter nur ohne diese schlauen Bücher gemacht! Es grenzt ja anscheinend an ein Wunder, dass wir hier alle sitzen!

Ich weiß schon, warum ich diese schlauen Bücher (die mir sone Übermutti aus der Familie meines Freundes ausgeliehen hat) gar nicht erst ausgepackt hab! Mit den Dingern würd ich höchstens heizen!

Beitrag von 19jasmin80 25.03.10 - 19:33 Uhr

#pro

Beitrag von italyelfchen 25.03.10 - 19:41 Uhr

"Was haben unsere Mütter und Großmütter nur ohne diese schlauen Bücher gemacht! Es grenzt ja anscheinend an ein Wunder, dass wir hier alle sitzen! "

Genau! Und auf den Müll mit diesen neumodischen Dingern von Kindersitzen! Früher saßen wir auch auf dem Schoss oder lagen hinten in der Kinderwangenwanne...

*ironieoff*

Beitrag von anyca 25.03.10 - 20:09 Uhr

Da wußte man dann aber nicht, daß das Kind wegen Toxoplasmose blind ist oder sonstwas, das war dann eben einfach Schicksal.

Meine Großmutter hat voll gestillt, während sie Morphium (!) bekommen hat und das erste Kind beim Einkaufen einfach daheim gelassen - kannst Du ja auch machen, wenn Du es für so empfehlenswert hältst, was unsere Großmütter gemacht haben ;-)

Beitrag von dominiksmami 25.03.10 - 20:10 Uhr

klar..kein Thema...wer braucht schon die "modernen...schlauen..Bücher" ??

Keiner


und die nächste Grippe behandeln wir dann wieder mit dem Aderlass....haben unsere Urahnen ja scheinbar auch überlebt

Beitrag von italyelfchen 25.03.10 - 19:35 Uhr

Huhu,

also wenn Du auf Nummer sicher gehen willst und das Risiko von Toxoplasmose und Listeriose erheblich senken, dann solltest Du auf die recht Spalte der folgenden Tabelle verzichten, in der mittleren stehen aber gaaanz viele Alternativen ;-)

http://www.was-wir-essen.de/download/wwe_schwangere_lebensmittel.pdf

Das Prinzip ist denkbar einfach: Nichts rohes oder unhygienisch gelagertes...

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von canadia.und.baby. 25.03.10 - 19:37 Uhr

Leg das Buch weg und fang an deine Schwangerschaft zu genießen!!!!

Du kannst essen worauf du lust hat!

Beitrag von juju277 25.03.10 - 20:21 Uhr

#pro seh ich genauso!