Pieksen in der Brust, Doc tastet aber nix

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mini.me 25.03.10 - 19:26 Uhr

Hallo Ladies,

vorweg: ich gehe nicht von einer ssw aus denn...

Seit einigen Wochen habe ich immer wieder mal ein Pieksen in der linken Brust und zwar immer an einer anderen Stelle.

War heute beim FA (allerdings Urlaubsvertretung meines Docs - die war so alt wie ich...... DAS ist vielleicht ein komisches Gefühl, wenn man sonst immer nur bei älteren männlichen Docs war).

Sie hat die Brust abgetastet und nichts erfühlt und auch weiter nichts gesagt auf meine Frage, was das sein könnte.

Kennt das jemand von Euch?? Mache mir ein bisschen Sorgen!!

Lieben Dank für eine Antwort! mini.me

Beitrag von kathy79 25.03.10 - 21:04 Uhr

Einen schönen guten Abend...:-D

ja ich kenn das auch. Bei mir war es dann eine Zyste im Unterleib die die Schmerzen verursacht hat. Die hat dann irgendein Hormon ausgeschüttet (man könnte sagen mein Körper hat gedacht das ich schwanger bin) und daher kamen die Schmerzen.

Ich glaube ich an deiner Stelle würde nochmal hin gehen zum Gyn; voralldingen wenn die Schmerzen nicht weggehen.

LG
Kathy#herzlich