Darf ich eigentlich... (Bitte auch Hebi Gabi)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mela05 25.03.10 - 20:27 Uhr

Backpulver in der SSW gegen Sodbrennen nehmen?Ich habe heute extrem Sodbrennen und es hilft gar nichts habe es schon mit Mandeln und Milch ausprobiert aber nichts hilft. In der Apotheke wollten die mir nichts geben weil Rennie wohl noch nicht erforscht ist (für das 2 Trimenon)
Und jetzt sitze ich hier und mir kommt die Säure echt raus #schmoll.

Wo ich nicht SSW war hat mir Backpulver immer geholfen, Tüte auf in den Mund und mit Wasser mit Kohlensäure und dann wurde es sofort immer besser, aber darf ich das denn in der SSW?

Hilft mir #schmoll

Danke für eure Antworten schon mal

LG
Mela

Beitrag von kleenerdrachen 25.03.10 - 20:29 Uhr

Ich hab immer Kaisers Natron genommen und REnnie hatte mir die Apothekerin sogar empfohlen. LAss es dir geben, nicht groß diskutieren.

Beitrag von mela05 25.03.10 - 20:30 Uhr

Natron ist doch sowas ähnliches wie Backpulver nicht wahr #kratz wenn Natron empfohlen wird dann kann ich ja auch Backpulver nehmen oder meinst du nicht?

Beitrag von mell87 25.03.10 - 20:35 Uhr

Mein Fa hat mir zu rennie geraten und die sind echt super..Hol dir die von der apotheke und sie helfen..lg melli

Beitrag von fee1976 25.03.10 - 21:16 Uhr

Hi,
also in unserer Apo haben die mir auch Rennie empfohlen...
was bei mir auch noch gut hilft, sind Haferflocken- die nehm ichwenn ich zu huase bin und für unterwegs halt Rennie

Wie s mit Backpulver aussieht, kann ich dir leider nicht sage...

LG und gute Besserung