Wieder was, woran ich nicht glaube....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von woelkchen1 25.03.10 - 20:29 Uhr

der Mythos Einnistungsblutung. Warum ich trotzdem gerad dran glaube? Kleine Vorgeschichte:

Hatte PCO und bin nach 3 Jahren endlich schwanger geworden. Hab meine Maus bekommen,und wurde, als ich meine Mens wieder bekam, im ersten ÜZ wieder schwanger.
War leider eine ELSS.
ABER:
zu der Zeit hat hier jede 3. Frau gesagt, sie denke, trotz Mens schwanger zu sein. Das hat mich aufgeregt, und ich hab dann ziemlich genervt auf sowas reagiert:"Nein, wenn man seine Mens hat, ist man nicht schwanger!".
Tja, ich hatte meine Mens, und war schwanger. Meine Freundinnen hier im Forum haben sich krumm gelacht- da regt sie sich immer auf, und hat es selber.

So, und nun bin ich ES+5 und hatte heut früh eine ganz kleine hellrote Blutung. 1 Tropfen, seit dem nix mehr.
Und nun glaube ich, ich habe das, woran ich nicht glaube #klatsch.

Was meint ihr dazu?

Eine Kurve hab ich nicht, da meine Maus nicht die beste Schläferin ist, und die Zeit unmöglich festzulegen ist.
ES hab ich mit Ovu´s ertestet, hatte auch ein paar Stunden Eisprungschmerz (auf der gesunden Seite #huepf) und konnte sofort ein Bienchen setzen.

Was sagt ihr dazu? Hab ich einen an der Waffel???

Danke sagt die Sandra!

Beitrag von ina175 25.03.10 - 20:33 Uhr

Also ich hatte bei Marius bei ES+6 eine Einnistungsblutung. Ich glaube daran :-)

Alles Gute

LG, Ina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern

Beitrag von cattty 25.03.10 - 20:35 Uhr

Ich hatte bei meiner ersten SS auch Einnistungsblutungen...also isses wohl möglich...;-)

LG Manu

Beitrag von woelkchen1 25.03.10 - 20:54 Uhr

Hey Manu, danke dir! Jetzt bin ich richtig hibbelig....

Beitrag von woelkchen1 25.03.10 - 20:53 Uhr

Hallo Ina, ich danke dir!
Marius ist übrigens ein sehr sehr schöner Name!

Alles Gute, Sandra

Beitrag von ina175 26.03.10 - 06:17 Uhr

#danke

Beitrag von filiz72 25.03.10 - 20:36 Uhr

Ach,wie herrlich! Ich wünsche es dir ganz sollen!#klee
...und natürlich kann es das sein,so eine Einnistungsblutung soll ja kaum bemerkbar wenig und hellrot sein.

Beitrag von woelkchen1 25.03.10 - 20:54 Uhr

Ja, was ich hier so gelesen habe...

Ach Mensch, ist das alles aufregend! Das werden lange 2 Wochen....

Ich danke dir!