Dringend Hilfe

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von blaulea16 25.03.10 - 21:54 Uhr

hi
habe seit heut morgen so ein stechen in der li Leiste bzw nen paar cm drüber, kann auf der Seite auch net liegen...
Es fühlt sich so an als ob irgendwas von meinem Kleiner dort liegt bloss was ???
Und er haut auch immernoch schön gegen diese STelle,,, was läuft da lang, was kann ich machen das er sich etwas anders hinlegt??

Bin am Ende muss schon vor Schmerzen weinen....

LG ende 36 ssw

Beitrag von berry26 25.03.10 - 21:57 Uhr

Hi,

ich hab zwar keine Ahnung was das ist aber wenn du so starke Schmerzen hast, würde ich im KH mal nachsehen lassen. Denke zwar nicht das deinem Baby irgendwas passieren kann aber vielleicht klemmt es dir irgendeinen Nerv ein oder so... Sollte man auf jeden Fall überprüfen vor allem wenn es schon den ganzen Tag so ist.

LG

Judith

Beitrag von blaulea16 25.03.10 - 21:59 Uhr

hi
das hat mein Mann auch gesagt aber die können doch auch nichts machen wenn er auf nem Nerv liegt ??

LG

Beitrag von bibuba1977 25.03.10 - 22:01 Uhr

Die koennen dir aber wenigstens bestaetigen, dass es "nur" ein Nerv ist.

Wenn dem so sein sollte und der Schmerz bleibt die naechste paar Tage, sprich deine Hebi mal drauf an. Emmylou hat immer ihren Hintern an meine rechten Rippen gerieben bis ich eine Nervenreizung hatte. Meine Hebi hat mir Globulis gegeben und danach war es besser.

LG
Barbara

Beitrag von berry26 25.03.10 - 22:05 Uhr

Nein natürlich können die da nicht viel machen aber dann weißt du wenigstens Bescheid was es ist. War ja jetzt auch nur mal so ein Laientip von mir und keine kompetente Diagnose. Evtl. ist es ja auch etwas ganz anderes was mit der SS gar nichts zu tun hat wie z.B. Nierenprobleme. Jedenfalls sollte man abklären woher die Schmerzen kommen.

LG

Judith