Bitte um Eure Meinung

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von wolli-andi 25.03.10 - 22:00 Uhr

Hallöle!

Ich möchte eingentlich nur an das Gute im Menschen glauben, aber hier mal ne Situation ohne Namen.

Käuferin interessiert sich für Sachen von mir, sie verspricht mir, daß Geld schnellstmöglich zu überweisen, nach 2 Tagen meldet sie sich, Ihr mann ist überraschend ausgezogen und hat alle Konten leer geräumt und sie müsse ersteinmal schauen, wie es weitergeht, bittet mich aber, die Sachen noch für sie zu reservieren, sie meldet sich wieder.

Sie meldete sich nicht, ich schrieb sie an, sie gab an mir 2 mails geschickt zu haben, sie wäre noch interessiert und würde die Sachen kaufen und würde am darauffolgenden Tag online überweisen. Heute ist der 6.Werktag und angeblich ist es schon auf ihrem Kontoauszug drauf, nur auf meinem Konto nicht.

Plötzlich eine Mail mit ihrem Nick, aber (angeblich) von ihrer Mutter geschrieben, da sie mit einem Kind im KH liegt mit der Bitte die Kontodaten abzugleichen, das Geld wäre raus und sie würde das gern abgleichen. Schickt aber weder meine Daten mit, noch einen Beweis, daß das geld tatsächlich raus ist.

Ich kann einfach nicht mehr glauben, daß soviel schiefgehen kann, bei mir läuten sämtliche Alarmglocken.

Wie würdet Ihr reagieren?

Ich will hier niemanden anprangern, daher keine Nicks und Namen, will einfach nur Eure Einschätzung.

Danke!

LG wolli

Beitrag von blume-99 25.03.10 - 22:02 Uhr

ich befürchte hier musst du mit allem rechnen...#gruebel

Beitrag von wolli-andi 25.03.10 - 22:03 Uhr

ja so langsam befürchte ich das auch.:-[

Beitrag von wolli-andi 25.03.10 - 22:02 Uhr

p.s. Das Ganze zieht sich jetzt seit über 3 Wochen hin.

Beitrag von nina290979 25.03.10 - 22:06 Uhr

Würde ihr mal schreiben das sie dir doch die überweisung schicken soll.
Für mich klingt es so als wolle sie die sachen schon haben, aber das geld ist noch nciht drauf und jetzt sucht sie nach ausreden um es nöch etwas hinauszuzögern.
verstehe nicht warum man nicht direkt sagen kann das erst am 01. das geld kommt.

Beitrag von wolli-andi 25.03.10 - 22:07 Uhr

Daskönnte man ja in der Tat einfach sagen bzw. schreiben...nur so wird es echt langsam komisch.

LG

Beitrag von samyjo123 25.03.10 - 22:07 Uhr

Hallo,
Sie steht auf der nächsten Schwarze Schafe Liste.
Mit mir hat Sie noch ganz andere Schoten gezogen.

Nicht ärgern,Sachen anderwertig verkaufen.

Beitrag von wolli-andi 25.03.10 - 22:10 Uhr

Okay danke, ich ahnte schon, daß es in diese Richtung geht.

Beitrag von brausepulver 25.03.10 - 22:11 Uhr

Es kann viel passieren und das hintereinander. Wenn ich chronologisch meine Schwangerschaft aufschreiben müsste, würdest du mir nicht glauben, was alles geht. Hat mir hier auch keiner geglaubt dann war ich gleich ein Fake #rofl

Von daher würde ich solche Sätze nicht so schreien. 6 Tage kann man ja auch mal warten. ;-)

Liebe Grüße

Beitrag von nina290979 25.03.10 - 22:14 Uhr

Das ganze zieht sich wohl schon seit über 3 Wochen wenn ich das richtig gelesen habe :-)

Beitrag von wolli-andi 25.03.10 - 22:15 Uhr

Ja, aber man muß auch verstehen, daß das Misstrauen in 3 Wochen deutlich wächst, oder?

Ich schreie hier nichts, aber man muß doch auch mal über soetwas diskutieren können.

Sie hat sich an KEINE ihrer Aussagen gehalten, ich mußte immer wieder nachfragen und und und

Und so langsam bekommt man eben auch mit, daß Trennung,Kind im KH,Notkaiserschnitte etc schon beliebte Ausreden sind bzw. waren, von bereits überführten schwarzen Schafen.

Liebe Grüße

Beitrag von pupsy 26.03.10 - 07:30 Uhr

Hey,

schreibst du mich über PN an? Naja, Nick und Name und so.

LG
NIcole

Beitrag von wolli-andi 26.03.10 - 17:20 Uhr

Mache ich sehr gern, dann auch mit Nick und Name und so.

LG wolli

Beitrag von honeymoon05 26.03.10 - 08:27 Uhr

Hallo,

ganz einfach: Hake es ab!

Schreib Ihr eine Mail das Du nicht an Sie verkaufst weil Dir das Hick Hack zu blöd ist.

Hast zwar Deine Sachen dann nicht los aber mit so nem Scheiß muss man sich auch nicht rumärgern, das gibt nur Magenweh.

LG Heidi

Beitrag von wolli-andi 26.03.10 - 17:22 Uhr

Ärgern nur deshalb, damit es kein Magenweh gibt, rauslassen sozusagen;-)

LG wolli