Wer ist auch die 3.Woche am stillen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mami030705 25.03.10 - 22:28 Uhr

Würde gerne wissen wie es euch damit so geht. Bei uns klappt es eigentlich ganz gut. Nur ehrlich gesagt besonders angenehm finde ich es nicht. Hab zwar keine wunden Brustwarzen mehr, aber zwiebeln tut es irgendwie immer bei mir und das nicht nur beim ansaugen. Ist das normal?

Beitrag von lienschi 25.03.10 - 23:03 Uhr

huhu,

meine 3.Woche liegt zwar schon etwas zurück... mein Kleiner ist knapp 6 Monate alt... aber ích weiß noch, das es schon 6-7 Wochen gedauert hat, bis die Brust nicht mehr durchgehend gezogen hat und die Brustwarzen nicht mehr empfindlich waren.

Der Milchspendereflex zieht bei mir heute noch... mal mehr mal weniger.

Das wird bei Dir auf jeden Fall noch besser... is alles nur ne Frage der Zeit. :-)

lg, Caro

Beitrag von nashivadespina 25.03.10 - 23:22 Uhr

Wo bzw wie zwiebelt es denn? Hast du immernoch wunde Brustwarzen? Dagegen hilft Lanolinsalbe von der Firma Lasinoh aus der Apotheke ganz gut. Ansonsten kann es auch sein dass es schmerzt weil dein Baby nicht den gesamten Warzenhof in den Mund nimmt.