Lehrerinnen hier, die ne MuKi-Kur gemacht haben? In den Ferien?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von kassiopeia1979 25.03.10 - 23:08 Uhr

Hallo ihr.
Ich möchte so gerne eine Mutter-Kind Kur beantragen, weil ich glaube, dass es mir und auch meinem Sohn gut tun würde, mal 3 Wochen an die See zu fahren. Wir sind beide infektanfällig. Er hat oft entzündete Mandeln und Schnupfen. Ich viel Husten, dazu starkes Übergewicht. Nun habe ich außerdem meine 3. Fehlgeburt hinter mir und brauche einfach mal Abstand.:-(
Wie ist das mit den Terminen? Kann man den zeitlichen Rahmen mitbestimmen? Würde ungern lange in der Schule fehlen. Könnte ich das irgendwie regeln, dass z.B. noch eine Woche an die Herbstferien angehängt wird oder so?
Hat jemand das schon gemacht?
LG und danke für eure Antworten,
Kassi mit Gabriel *5.3.07, #stern 5.ssw. Jan 09, #stern 11.ssw Aug 09 und #stern 9.ssw. März 10

Beitrag von haruka80 26.03.10 - 08:21 Uhr

Hallo,

ich bin zwar keine Lehrerin, aber ich habe studiert und an einer Schule gearbeitet nebenbei und habe selbst schon in den Ferien ne Kur gemacht. Allerdings mußte das zeitlich sehr vorrausgeplant werden. Ich habe z.B. im Sommer 2006 die Kur für März2007 (Märzferien und Semesterferien) beantragt und geplant, das ging. Normalerweise bekommt man ja nach der Kassenzusage den 1.freien Platz, mit WUnschtermin muß das dann langfristiger geplant werden.

L.G.

Haruka

Beitrag von daviecooper 26.03.10 - 11:42 Uhr

Hallo!

Meine Kollegin war letztes Jahr zur Kur, 2 Wochen der Sommerferien und eine Woche der Schulzeit. Ich kann dir aber nicht sagen, wie weit sie das im Voraus geplant hat.

Ich frage auch gleich mal an dich zurück: Bist du privat versichert? Hast du eine Kur schon genehmigt bekommen? Übernimmt die private Kasse die Kosten?

Falls du dazu etwas weißt, würde ich mich über eine Antwort freuen!

LG

daviecooper (Grundschullehrerin)

Beitrag von haruka80 26.03.10 - 12:33 Uhr

japp, die private KK übernimmt die Kosten, meine zumindest hat das nach 2x "nein" dann doch übernommen, dauerte aber 2 Monate bis ich das OK hatte

Beitrag von kassiopeia1979 26.03.10 - 12:35 Uhr

Hi du.
Danke für deine Antwort.
Nein ich bin nicht privat versichert. Daher kann ich dir darauf leider keine Antwort geben...aber du hast ja schon eine bekommen ;-)
Meine Kur muss ich noch beantragen, glaube aber, dass ich sie bestimmt genehmigt bekomme.
LG

Beitrag von jana-marai 27.03.10 - 00:25 Uhr

Hallo,
das kommt u.a. darauf an, in welcher Jahreszeit Du zur Kur möchtest.
Im Winter bekommt man i.d.R. schneller einen Platz.
Die Lehrerin meines Kindes war innerhalb von 2 Wochen nach Antragstellung zur Kur, davon 1 Woche in den Weihnachtsferien, 2 Wochen danach.
LG und alles Gute
jana-marai

Beitrag von heffi19 27.03.10 - 11:13 Uhr

Ich glaube manche Leute verwechseln Kur mit Urlaub - aber ist ja egal, die KK zahlts schon...

Beitrag von kassiopeia1979 27.03.10 - 12:39 Uhr

Nein, ich verwechsel sicher nicht die Kur mit einem Urlaub! Dann könnte mein Mann ja auch mitfahren...
Ich habe mir lange überlegt, ob ich das denn wohl möchte, 3 Wochen ohne ihn, länger in der Schule fehlen, niemanden dort kennen...
Aber ja, ich denke, eine Kur täte uns gut, denn uns geht es nicht gut! Oder was meinst du, wie ich mich nach 2 Fehlgeburten fühle? #schmoll Wie das ist, alle 2 Monate nen dicken Infekt zu haben?#augen Das Übergewicht ohne Hilfe einfach nicht in den Griff zu kriegen?#aerger
Und ich werde echt wütend, wenn ich höre, dass mir jemand unterstellt ich wolle nur Urlaub machen, denn das ist nicht so!:-[
Kassi

Beitrag von yamie 28.03.10 - 20:20 Uhr

hach, kassi, was lässte dich von solchen leuten provozieren? in dem jungen alter hat man noch nicht soviel durch wie mit anfang 30.
ehrlich, ich kann solche aussagen nich wirklich ernst nehmen und mich ergo niemals drüber aufregen.

hast du denn schon bei den entsprechenden stellen nachgefragt?


zudem: ich wußte gar nix davon. gott, schrecklich. war das jetzt die 2. oder 3. fg nach dem treffen??
hab ja ähnliches durch, daher kann ich dir gut nachempfinden... und das du abstand brauchst sowieso!
und DANN solche kommentare. *örgs*

#liebdrueck

Beitrag von yamie 28.03.10 - 20:21 Uhr

sie möchte IN DEN ferien zur kur fahren. DAMIT sie nicht lang fehlt.

wer lesen kann ist klar im vorteil.