ahhh,jeden tag pobel in der nase!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von papatya... 25.03.10 - 23:32 Uhr

wie schon erwähnt hat meine tochter (3 wochen alt) ,jeden tag beidseitig popel in der nase .woran kann das liegen ?Also dass sie krank ist ,kann ich mir nicht vorstellen ,denn so scheint sie fit und munter zu sein.
danke im vorraus
mfg papatya;-)

Beitrag von flibs 26.03.10 - 07:49 Uhr

Hat meine auch und ist nicht krank. Denke mal ist normal, ich putze mir morgens ja auch immer die Nase um sie sauber zu machen und da kommt auch was raus, auch wenn ich nicht krank bin!!!!

Ich zwirbel immer eine Ecke vom Taschentuch zusammen und geh damit in die Nase von Celina!!! Das funktioniert immer ganz gut, lustig finde ich es wenn ich sie dann so gekitzelt habe dass sie mich an niest und mir sozusagen den Inhalt Ihrer Nase entgegensprüht, naja hauptsache raus würde ich mal sagen!!!

GLG

Beitrag von lachris 26.03.10 - 11:48 Uhr

Das Problem haben wir auch, nur dass man den Popel meist nicht sieht. Man hört aber, dass einer in der Nase steckt.

Wenn man dann doch mal was rausholt, sieht es aus wie Milchhaut. So was ähnliches wird es auch sein...

Ist aber meist nur Nachts.

Wenn man was sieht zwierbeln wir die Ecken von Papiertaschentüchern und versuchen es vorsichtig rauszuholen.

Ansonsten haben wir salin Nasentropfen aus der Apotheke. Die helfen aber auch nur bedingt.

VG lachris