An die Teutonia Fahrer

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mousi1982 26.03.10 - 00:04 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Wir bestellen morgen unseren Teutonia Mistral S.
Ich bin immer noch ein wenig unsicher welche Tasche wir dazu nehmen sollen.

Optisch gefällt mir die Fashion Tragetasche am besten; ist die aber auch praktisch? Nicht vielleicht zu schwer?

Wer hat Erfahrungen mit der Tasche oder auch mit den anderen und kann mir davon berichten?

Ich mag es nicht wenn ein Kinderwagen so wuchtig aussieht und das würde er mit der Fashion Tasche halt auf keinen Fall.

Vielen Dank für eure Tipps,
Corinna

Beitrag von canadia.und.baby. 26.03.10 - 00:12 Uhr

Wir haben die Vario Plus Tragetasche und ich bin begeistert von der! Sie ist super stabiel und meine kurze hat schön viel platz

Beitrag von kassandra1983 26.03.10 - 00:26 Uhr

Hallo Corinna,

wir haben auch den Teutonia Mistral S, Dessin 3175, allerdings schon seit 2008. Wir haben uns damals für die VarioPlus Tasche entschieden, diese ist nicht so globig wie die Fashion Tasche und vor allen Dingen konnten wir sie beim Ausprobieren wesentlich leichter tragen als die Fashion. VarioPlus hat 2 Träger und die Fashion ja nur oben diesen Griff, ähnlich schwer zu tragen wie eine MaxiCosi Babyschale, wenn man das Sonnenverdeck auf hat.

Die Vario ist dennoch sehr stabil und bietet genug Platz für das Baby in der Wanne. Ich würde dir diese empfehlen, allein schon, weil du hier nur eine feste Tasche hast, die du auf den Sportwagen reinschiebst und nicht ein 2. "großes" Element, was später mal verstaut werden muss.

Und solltest du nicht gerade im Erdgeschoss wohnen, dann nimm auf jeden Fall die Vario. Die ist echt klasse, glaubs mir. Und noch zu erwähnen, wir haben uns KEINEN Winterschlafsack gekauft, weil es ist ja bereits ein Fußsack dabei, der für die VarioPlus als auch für die Sportwagenkombination verwendet werden kann. Wir hatten zusätzlich eine Decke mit drin und das hat völlig gereicht!

Letztendlich ist es aber deine Entscheidung. Wünsch dir viel Spaß beim Aussuchen und gib doch mal bekannt, für was du dich nun entschieden hast.

Liebe Grüße
Nadine

Beitrag von kassandra1983 26.03.10 - 00:27 Uhr

siehst du, nicht nur ich bin begeistert von der VarioPlus Tragetasche! :)

Beitrag von hoffnung2010 26.03.10 - 07:39 Uhr

hi,
ich hab zwar keinen teutonia, aber mal ganz allgemein:

statt drauf zu achten, dass er nich zu wuchtig aussieht, würd ich einfach danach entscheiden, in welcher tasche der zwerg länger platz hat!! sonst haste frühzeitig das probl, dass dein zwerg schon in den sportwagenaufsatz muß, obwohl er noch gar nich sitzen kann.... das wär mir definitiv wichtiger als die optik...

lg hoffnung

Beitrag von kleinemaus873 26.03.10 - 08:34 Uhr

Hallo Corinna

Wir haben die softtragetasche und Lenny hat bis er 8Monate alt war super gut reingepasst. Da haben wir dann umgebaut und jetzt bis vor kurzen haben wir die softtasche als Winterfußsack genutzt#pro


Ich würde ne Tasche nehmen den bei ner wanne hätte er nicht so lange reingepasst(war bei ner freundin so da musste sie als ihr kleiner 6monate alt war noch extra ne tasche holen)


Lg Kerstin und Lenny

Beitrag von tina279 26.03.10 - 09:16 Uhr

Hallo,

also bei Teutonia sind die Fashion und die Gestelltragetaschen die breitesten, längenmäßig tut sich nur wenig zwischen den Taschen, ich würde daher nur eine dieser beiden nehmen, damit das Kind möglichst lange drin liegen kann.
Wir haben uns für die Fashion entschieden, weil ich - genau wie du - das ganz gruselig finde, wenn das so klobig ist. Finde alle Taschen, die auf den Sportsitz gestellt werden zu klobig #cool

Allerdings tragen wir die Tasche auch nur selten durch die Gegend, da wir den KiWa bis in die Wohnung fahren können. Gewicht war uns also wurscht, aber beim Ausprobieren im Laden fand ich die Fashion nicht schwerer als die Gestelltragetasche. Wenn ihr die viel tragen müßt, würd ich im Laden testen, was sich besser tragen läßt #kratz

viele Grüße
Tina

Beitrag von susasummer 26.03.10 - 09:57 Uhr

Wichtig wäre doch,das dein Baby so lange wie möglich drin liegen kann.Ich empfinde die Tasche nicht gerade als groß.Die Vario scheint einfach größer zu sein.Schau doch mal nach den Maßen.
lg Julia

Beitrag von taurusbluec 26.03.10 - 11:32 Uhr

hallo!

hallo!

beim ersten kind hatten wir die softtasche und waren damit überhaupt nicht zufrieden. im sommer nicht luftig genug durch diesen blöden "deckel" und im winter wurde sie schnell zu eng im schulterbereich (nicht in der länge!) und unser sohn mußte frühzeitig in den sportwagenaufsatz mit winterfußsack umziehen. außerdem fand ich die sofftasche zu hart. wir haben dann eine matratze rein gelegt, aber dadurch verloren die seitenteile eben an höhe und wir hatten angst, daß unser sohn raus purzeln könnte. außerdem sind die seitenteile immer zur seite weg gefallen, wenn man die tasche bspw. auf den boden gestellt hat. auch hier hatten wir angst, daß unser sohn sich raus drehen könnte und die tasche war somit außerhalb des kiwas auch nicht zu gebrauchen. das argument, daß man die tasche als fußsack umbauen kann ist auch nicht relevant, da erstens die tasche als fußsack total dämlich aussieht (sorry) und im winter auch nicht warum genug ist. einen zusätzlichen winterfußsack braucht man trotzdem noch. so war schnell klar, daß wir die tasche für unser zweites kind nicht mehr wollten. die varioplus fiel auch für uns raus, da sie durch die verstärkung dann im schulterbereich noch enger ist als die softtasche. dein baby kommt ja auch im sommer und die fährst ja quasi in den winter rein und hast dann das gleiche problem wie wir. da ist es dann schön, wenn man die zwerge noch länger dick eingepackt in den taschen fahren kann. und da ist die breite wegen der dicken klamotten wirklich entscheidet. bei nem winterbaby wär's wahrscheinlich kein problem. abgesehen davon finde ich mittlerweile auch taschen, die in den sportwagenaufsatz rein geschoben werden, sehen irgendwie "improvisiert" aus, so gar nicht nach vollwertigen kiwa, ist aber wohl geschmackssache. und abgesehen von der optik ist es eben am wichtigsten, daß das baby lange genug platz hat und gut liegt.

also blieben dann noch die gestelltragetasche und die fashiontasche für uns zur auswahl. nachteil der gestelltragetasche ist, daß sie eben ziemlich schwer ist. da wir die tasche aber mehr schieben als tragen ist das nicht so tragisch. gegen die fashiontragetasche sprach für uns das verdeck, da es nur in zwei positionen zu bringen ist, also ganz aufgeklappt oder eben hoch geklappt. zudem ist es ziemlich klein und läßt sich als sonnenschutz nicht weit genug vorziehen. unser sohn hat es außerdem von anfang an geliebt durch das fenster im verdeck nach oben zu gucken und das geht bei der fashiontasche auch nicht. und später hatten wir ihn auch öfter auf dem bauch liegen und den unteren teil des verdecks abgezippt und er konnte nach vorne raus gucken und im sommer war die variante auch schön luftig. geht eben bei der fashiontasche auch nicht und deswegen ist es die gestelltragetasche geworden.

das schöne an der fashiontasche ist allerdings, daß man sie in einer komplett anderen farbe nehmen kann wie den sportwagen und so hat man quasi zwei unterschiedliche wägen.

sorry, ist bißchen lang geworden

lg

Beitrag von mousi1982 29.03.10 - 20:20 Uhr

Hallo zusammen und vorab schonmal vielen Dank für eure Eindrücke!

Wir haben uns jetzt für die Fashion Tragetasche entschieden. Denke von der Länge der Tasche geben die sich alle net viel.
Ob es die richtige Entscheidung war, kann ich wahrscheinlich erst in einem Jahr sagen :-)

Im Moment freue ich mich auf jeden Fall noch total auf den Wagen! Haben uns für die Farbkombi schwarz/grün entschieden.

Mit Sonnenschirm, Moskitonetz und Wickeltasche haben wir 678 Euro bezahlt. Ein guter Preis; so finde ich!

LG
Corinna