Wunderschönes Erlebnis und eine Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tini2802 26.03.10 - 07:21 Uhr

Guten Morgen ihr Mitkuglis :-D,

erst mal nen Guten-Morgen-#tasse und nen #torte für euch :-).

Ich hab gestern abend zum erstn Mal meinen Wurm gespürt #verliebt. Ich hab mich um den Bauch rum massiert, also kräftig, nicht zaghaft, und irgendwann kam Protest (hab auch bissl reingedrückt in den Bauch #schein) infolge von hauchzartem "Muskelzucken" im unteren Bauchbereich. Soooo schön! Am Anfang hab ich immer nix gespürt wenn ich flach gelegen war, weil ich ständig wenn ich gedacht hab das ist das Mäuschen, meinen Puls gespürt hab #schmoll.

Naja aber jedenfalls war ich ziemlich glücklich, aber dann hats auf einmal ein leichtes "Vibrieren" im Unterleib gegeben. Ich bin sicher dieses THema wurde schon mal irgendwo behandelt, aber ich finds ums Verrecken *sorry* nicht mehr #kratz. Jedenfalls spürt sich das an als wenn man das Handy auf Vibrationsalarm gestellt und es sich an den Bauch gehalten hätte #kratz. Was könnte das sein? Irgend ne Idee?!

Verliebte und verwirrte Grüße
vom Tinchen mit dem #ei Pünktchen (19.SSW) #verliebt

Beitrag von slana79 26.03.10 - 07:35 Uhr

Hallo Tinchen,

mir geht es genauso, ich bin der Meinung, dass ich gestern meine kleine Maus gespürt habe. Ich lag noch im Bett als ich dieses Gefühl hatte, dass ich einen kleinen Fisch bei mir im Bauch habe.
Wirklich ein wunderschönes Gefühl. Jetzt versuche ich ständig in meinen Körper reinzuhorchen, aber es tut sich noch nichts.

Wünsche Dir noch eine schöne Schwangerschaft!

LG Anna