Entlich geschaft nach ca. 8 Jahren

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kroni1979 26.03.10 - 08:02 Uhr

Hallo Mädels,
ich möchte allen Mut machen die einen Kinderwunsch haben und es per icsi-Versuchendenn bei mir
hat es ganz unerwartet von ganz alleine geklappt nach zwei gescheiterten Versuchen(eineICSI und ein Kryoversuch).
Wir wollten jetzt die zwei ICSI starten, denn am 3.3. habe ich meine Depospritze bekommen(21.tag) und warte nun auf meine Tage und warte und warte... nichts passiert, mache erneut einen Termin beim Arzt und siehe da wir habenes von ganz allein geschaft meine Ärztin konnte es auch nicht gleich glauben und ich erst recht nicht aber es ist nicht zu übersehen gewesen .javascript:atc('#huepf');
Also Mädels gebt nicht auf und viel Glück.
kroni1979

Beitrag von hasi59 26.03.10 - 08:08 Uhr

Man, solche Wunder liest man hier immer wieder! :-)

Herzlichen Glückwunsch! #ole Das ist echt der Wahnsinn! :-)


LG
Hasi

Beitrag von shendresa 26.03.10 - 08:26 Uhr

Oh man laß Dich #liebdrueck...
Das ist ja super ...ich gratuliere euch!!!

Das ermutigt mich immer wieder nicht den Kopf in den Sand zu stecken ...sondern auch auf ein Wunder zu hoffen.
Bin jetzt ÜZ 77 und hoffe es klappt auch bald mal bei uns.
Denn diese 6er im Lotto passieren anscheind doch häufiger als angenommen.

Eine schöne Kugelzeit und alles Liebe...#herzlich

LG Shendresa

Beitrag von elfine 26.03.10 - 08:37 Uhr

Liebe Kroni,

whow wie geil ! #ole #huepf #ole #huepf #ole

Alles alles Gute für Euch.

Sowas zu lesen ist immer wieder total schön

Lg
Elfine

Beitrag von babylove05 26.03.10 - 09:02 Uhr

Oh wie schoen ....

daumen drueck das alles glatt geht ... wird es schon

Ich hab auch nach jahren mein PCO kind bekommen und nun bin ich mit Baby nummer 2 "Unfall" schwanger ( sehr sehr willkomender Unfall )

lg Martina

Beitrag von jeronimogirl 26.03.10 - 10:07 Uhr

ja das gleiche ist mir jetzt auch passiert!hatten im januar unsere erste icsi die negativ ausgegangen ist! und nun bin ich ganz natürlich schwanger geworden! unglaublich aber wahr! also man sieht,nichts ist unmöglich! LG#liebdrueck

Beitrag von hannibanni123 26.03.10 - 10:25 Uhr

Ich freue mich sehr für euch, auch wenn ich euch nicht kenne.
Sowas zu lesen gibt immer wieder Grund zur Hoffnung!!
Ich drück die Daumen, das alles ganz toll verläuft!!

Beitrag von joya77 26.03.10 - 11:26 Uhr

Hey Mädels,

ich bin immer mal wieder noch stille Mitleserin in diesem Forum, gehöre nämlich nicht mehr hier her.

Da hier aber viele so glücklich über solch positive Nachrichten sind, möchte auch ich kurz Mut machen.

Unser Kinderwunsch hat ganze 6 Jahre gedauert.
Nach 2 Jahren BS mit Ergebnis Endo II. Grades, SG i.O.
Überweisung KiWu-Klinik, nach 3,5 Jahren Kinderwunsch hat es beim 1. Clomi-Versuch geklappt. Leider FG mit AS in der 6. SSW.
Es folgten weitere Clomi-Versuche, alle negativ.

Zur IVF konnten wir uns aus Kostengründen erstmal nicht durchringen. 2008 dann entschlossen wir uns doch, eine IVF zu wagen, haben lange gespart. Im Juli war der Termin zum Vorgespräch und was soll ich sagen, am 06.07.2008 habe ich positiv getestet:-p

Natürlich war ich hyperängstlich, dass wieder etwas schief geht, aber mein Sohn ist heute 14 Monate alt und das größte Wunder unseres Lebens. Wir sind so dankbar, dass wir ihn haben.

Ich wünsche Euch von Herzen, dass auch Ihr so ein Glück erleben dürft, ich weiß ganz genau, wie man sich fühlt, wenn es einfach nicht klappen will.

Bitte bitte gebt die Hoffnung nie auf! Ich hatte es auch nicht getan, zumindest heimlich nicht.

Alles Gute für Euch!

#herzlichLiebe Grüße joya mit Sonnenschein 14 Mon.

Beitrag von amadeus08 26.03.10 - 16:03 Uhr

gehör zwar auch nicht mehr hierher und hab auch schonmal gepostet, aber lasst bitte den Kopf nicht hängen. Wir haben sieben Jahre probiert und dann nochmal acht Jahr Kiwupraxis mit allem drum und dran, also IVF, ICSI etc und die letzte ICSI hat uns dann nach fünfzehn Ehejahren endlich unser Söhnchen gebracht.
Gebt nicht auf, solange Ihr es noch wollt und solange es körperlich möglich ist.
Lg und ich drücke allen hier die Daumen !!!!