Ständig Schnupfen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von wicca-witch 26.03.10 - 08:29 Uhr

Guten Morgen,
mein Sohn ( 15 Monate) hat sein Monaten Schnupfen. Er hustet nicht ist sonst auch nicht krank, nur ewig diese Schnoddernese.
Hab den Kinderarzt schon gefragt und er meinte, wir hatte ja einen langen Winter und das regelt sich von allein. So langsam finde ich das aber nicht mehr normal.
Hat jemand vielleicht ein Hausmittelchen für mich?

Vielen liebe Dank im Vorraus

Andrea

Beitrag von wurmling 26.03.10 - 10:40 Uhr

Hallo,

das Problem kenne ich. Was sagt denn der KIA dazu?

Bei meiner Kleinen liegt es vermutlich an der vergrößerten Rachenmandel und der daraus resultierenden Mundatmung.

LG Dani

Beitrag von alteshaus 26.03.10 - 11:54 Uhr

Meiner hat das auch. Allerdings geht er auch in die Krippe und bringt von da jeden Virus mit....ich hoffe jetzt auf den Frühling!

Beitrag von tinar81 26.03.10 - 12:21 Uhr

Ich geb bei meiner Kleinen bei Schnupfen wenn er länger dauert gerne Sambuco Nigra D12 (Globuli) und zwar jede Stunde 3 Stück am ersten und evtl. 2. Tag und dann noch ein paar Tage 3x tägl. 3-5 Globuli. Das putzt die Nase richtig durch. Bei uns kommt dann am ersten Tag echt minütlich richtig viel Zeug runter und am Abend ist es meisst schon besser.

LG Martina