bitte um schnelle antwort

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kruemelmonster1804 26.03.10 - 08:32 Uhr

einen wunderschönen guten morgen!

also ich bin heute ES+12 hatte ja gestern schon gepostet das der gestrige frühtest komisch aussah(sehr,sehr schwach)und nun zu meiner frage,ich habe hier noch einen clearblue digital mit wochenbestimmung liegen kann ich den schon machen?ich hatte das letzte mal gv am 15.3. also 1 tag nach eisprung,habe nmt am 28.3...in der packungsbeilage vom test steht aber das man den frühstens 19 tage nach den letzten gv machen kann#kratz,hhmm das wäre bei mir aber dann der 3.4, aber vorne steht drauf das man den bis zu 4 tage vor fälligkeit der regel machen kann..hä?steig da grad net durch, kann ich den jetzt machen oder lieber net..bei wem war der denn 2 tage vor nmt positiv?????bin grad voll #klatsch was soll ich machen???

ganz liebe grüsse an euch und einen wunderschönen tag noch!!!#sonne

Beitrag von tosse10 26.03.10 - 08:33 Uhr

Ganz ehrlich. Ich hätte es schon versucht :-p

Aber sinnvoller wäre bis zum NMT zu warten.

Viel Glück!

Beitrag von tiger89 26.03.10 - 08:36 Uhr

mit dem digi würd ICH lieber ein tag später testen als zu früh, wäre mir schade ums geld.

hab gehört das bei manchen er negativ anzeigt obwohl sie ss sind, weil er ne gewisse stärke der linie erst erkennt....

Beitrag von sindy-weddig 26.03.10 - 08:36 Uhr

guten morgen,

also ich habe gestern auch mit nem 10er ganz leicht positiv getestet. #huepf
und heute morgen mit nem clear blue digital wochenbestimmung (das ist ein 25 er) negativ!!! #schock #schmoll

also ich würde eher mit nem 10er testen!!!

aber viel #klee

Beitrag von tosse10 26.03.10 - 08:39 Uhr

Bei meiner zweiten SS zeigte der CB schon schwanger an, als beim blauen Pregnafix nur ein extrem blasser Hauch zu erkennen war. Und den habe ich auch erst registriert als ich schon das "schwanger" gelesen hatte. Na ja, meine SS war ja auch nicht in Ordnung, vielleicht war es deshalb so wirr.

LG

Beitrag von carlos2010 26.03.10 - 08:37 Uhr

Guten Morgen,
ich kann Dich gut verstehen.
Habe heute bei ES+11 nur gaaanz hauchzart positiv getestet und sitze hier auch völlig apathisch vor meinem CB digi; werde ihn wohl aber erst am Montag (NMT) machen!

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen und wünsche Dir viel Glück#klee#klee#klee

Liebe Grüsse

Beitrag von kruemelmonster1804 26.03.10 - 08:41 Uhr

Ach man diese warterei macht einen voll wuschig im kopf....der strich gestern sah so "komisch"aus man konnte ihn fast nicht erkennen weiss nicht ob er nun rosa war oder doch ne vl !!!!aber die linie kam so nach 4 min....naja bleibt einem wohl nix anderes übrig...habe aber nen negatives gefühl!!leider..

dir auch alles alles gute drücke dir die daumen....#klee

liebe grüsse

Beitrag von carlos2010 26.03.10 - 08:44 Uhr

Wie sieht denn Dein ZB aus?
Ich hatte gestern nachmittag gaaaanz leichte SB und auch schon aufgegeben; aber die Tempi bleibt stabil und die SB ist wieder weg.

Das wird schon klappen; nicht negativ denken!!!#klee#klee#klee

Beitrag von kruemelmonster1804 26.03.10 - 08:46 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=498213&user_id=815855


hatte für heute aber noch nix eingetragen

Beitrag von kruemelmonster1804 26.03.10 - 08:47 Uhr

mache kein tempimessen!!!!

Beitrag von carlos2010 26.03.10 - 08:51 Uhr

Oh, da kann ich wirklich nichts auswerten.
Aber warte mal ab: das wird alles gut!!!#klee#klee#klee

Beitrag von f.orbidden 26.03.10 - 08:43 Uhr

also mein clearblue hat damals auch schon bei ES+12 angezeigt :-) und das richtig...schwanger!wünsch dir viel glück!!! #klee