8 Wochen schläft nachts durch....aber.........

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rosinen 26.03.10 - 08:49 Uhr

Hallo zusammen,


also mein kleiner ( morgen 8 Wochen ) will seit 3 Tagen in der Nacht kein Fläschchen mehr, aber er wird ab und zu kurz wach wg Blähungen und Schnuller.

Er hat vorher einen 5 Stunden Rytmus gehabt und 5 Fläschchen a 170 ml getrunken.

Jetzt versuche ich die 5 Fläschchen auf den Tag zu verteilen, damit er die selbe Menge zu sich nimmt, aber ist das richtig ??????? so trinkt er halt schon dann alle ca. 3,5 Stunden, hat er vieleicht deswegen mehr bauchweh ????

Ich habe nur Angst dass er zuwenig trinkt , wenn er in der Nacht nicht kommt.

Wie macht ihr das ?????? gebt ihr dann einfach ein bischen mehr pro Mahlzeit so dass die ein Flasche aufgefangen wird ???


schon mal Danke lg Rosi

Sorry fürs Crossposting

Beitrag von mukmukk 26.03.10 - 08:59 Uhr

Hallo Rosi!

Meine Tochter hat mit 7 Wochen nachts durchgeschlafen, d.h. die letzte Flasche so gegen 23 Uhr und die erste so gegen 7 oder 8 Uhr. Lass Dein Kind trinken, wenn es Hunger hat und soviel es möchte - sofern es normal entwickelt ist und nicht zu leicht. Die Kleinen nehmen sich was sie brauchen. Finja hat in dem Alter nur so etwa 130-150ml (max. ab und an 160ml) getrunken, auf 4 (!) Mahlzeiten verteilt. Habe gerade mal nachgeschaut, ist schon so lange her! ;-)

Jedes Kind ist anders!

LG,
Steffi

Beitrag von truller 26.03.10 - 09:02 Uhr

Mach dich nicht Verrückt!
Streß dich nicht oder dein Kind.

Sei froh das er durchschläft.
Die Menge ist auch bei 4 Mahlzeiten genug.
Du merkst ob er pro Mahlzeit mehr möchte.

Tipp meiner Hebamme Bei Blähungen die Flasche mal statt
des Wassers mit Kümmel-Fenchel-Anis Tee machen.
Hat bei uns geholfen
LG Anja

Beitrag von -vivien- 26.03.10 - 09:12 Uhr

unser spatz trinkt auch seitdem er 8 wochen alt ist nur 4 flaschen da er von 19:45 - 7:30uhr durchschläft.

die kleinen nehmen sich das was sie brauchen. geb ihm dann die flasche wenn er danach verlangt
mach dir keine sorgen:-D

lg