ich hab so angst

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vivien1980 26.03.10 - 09:24 Uhr

hallo, ich bin schwanger... in der 5 woche mit zwillingen.
der doc hat gesagt das eines der beiden noch sterben kann die nächsten 3-4 wochen...ich wollte schon immer zwillinge ich hab so angst.

dann hab ich noch wahnsinnige schmerzen im bauch,,, dieses ziehen und wie bauchweh...aber viel schlimmer als bei einem kind. is das normal.?

muntert mich doch ein bischen auf...oder können mir zwilli mamas ratschläge geben?

lg vivien

Beitrag von jenny301978 26.03.10 - 09:28 Uhr

wieso sagt der arzt sowas ist den was nict i.o.???
ansonsten ist das ein bescheuerter arzt wie kann man sowas sagen.
Natürlich kann es sein das ein zwilli gehten muss es kann aber auch sein das alles gut wird oder eben beide gehen müssen deswegen sind es ja die 12 berühmten wochen.

Finde ich nicht gut ner schwangern immer nagst zu machen was ist nunr los mit den ärzten#schock
Die schmerzen können von den mutterbändern kommen beruhig dich ertsmal versuch positiv zu denken und achte ein bischen auf das was du machst nichts schweres heben usw.

Beitrag von vivien1980 26.03.10 - 09:32 Uhr

ja das versuche ich schon, aber der gedanke lässt mich einfach nicht los.
ja er wollte vielleicht nur das ich mich darauf vorbereiten kann.
aber in dem fall wäre es ohne worte villeicht besser gewesen. :-(

Beitrag von inoola 26.03.10 - 09:34 Uhr

huhu,

bei zwillis ist das manchmal so, das "nur" 2 fruchthölen zu sehen sind, und davon blos in einem ein herzhen anfängt zu bubbern. aber ehrlich gesagt... das hast du bei einem genauso!
das sind diese "kritischen" 12 wochen.

ich finde dein arzt ist ganz ganz fürchterlich unsensibel.
ich kann dich gut verstehen. ich hab mir auchzwillis gewünscht, und bin jetzt auch mit zwillis ss.

ich drück dir ganz ganz doll die daumen das alles gut geht und du 2 würmelein im bauch hast :)

ich hab gar nich geschaut, sind die denn normal entstanden?

lg inoo

Beitrag von berry26 26.03.10 - 09:40 Uhr

Hi,

hast du natürliche Zwillinge oder durch IVF?

Meine Frauenärztin sagte das am Anfang meiner SS auch. Wie du in meiner VK siehst hatte sie auch Recht bei mir. Vor allem weil die 5. Woche schon extrem früh ist. Ca. 50% aller "angelegten" Zwillingsschwangerschaften enden als Einlingsschwangerschaft. Allerdings vor allem deshalb weil es bei natürlichen Zwillingsschwangerschaften oft zu einem Windei kommt. Das hat aber auf die andere Fruchthülle keinerlei Auswirkungen.

Bauchschmerzen sind allerdings für dich überhaupt kein Grund zur Besorgnis. Das sind ganz normale Schmerzen von den Mutterbändern. Da gibt es auch keinerlei Unterschiede zwischen Zwillingsschwangerschaften und Einlingsschwangerschaften (zumindest zu Beginn). Dagegen kannst du auch jederzeit Magnesium einnehmen. Übelkeit, Schwindel usw. können bei Zwillingsschwangerschaften stärker ausgeprägt sein da der HCG Wert auch höher ist.

Ich kann dich jetzt nicht wirklich beruhigen aber ich finde es ist besser man weiß es im voraus. Beim nächsten FA Termin hast du Gewissheit und dann wird sich daran auch nichts mehr ändern, da das FG-Risiko dann nicht mehr erhöht ist als bei Einlingsschwangerschaften.

LG

Judith

Beitrag von vivien1980 26.03.10 - 09:46 Uhr

ja es sind zwillinge aus normaler zucht lach...wie soll ich das sagen...also keine kh geschichte.

Beitrag von berry26 26.03.10 - 09:49 Uhr

Mach dir mal nicht soviel Gedanken. Zwillinge (gerade natürliche) sind immer ein bisschen Schicksal und du hast es ja schon weit gebracht.;-) Positiv denken und alles wird gut#klee

Beitrag von shiela1982 26.03.10 - 09:47 Uhr

hi,

ich hatte auch bis zur 10 woche noch zwillinge. will dir die hoffnung ganz bestimmt nicht nehmen!
bei mir hat es auch einer aus irgendeinem grund nicht geschafft!
das kommt bei ganz vielen frauen vor.
wenn es so ist dann ist es besser so.

aber gib die hoffnung nicht auf, denk immer positiv!!!!
ihr schafft das!

lg shiela 25 ssw

Beitrag von vivien1980 26.03.10 - 09:59 Uhr

ohmann... ja ich versuche schon darüber zu stehen...und bei nächsten arzt termin vorbereitet zu sein.