Einleitung am ET?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von swetik.09 26.03.10 - 09:25 Uhr

Guten Morgen!

was meint ihr wegen Einleiten? Ich hab so Rückenschmerzen und Wadenkrämpfe, kann nachts kaum noch schlafen und diese Übungswehen hab ich auch satt. :-[

in meiner ersten SS hab ich leichte Wehen am ET bekommen die aber abends wieder weg waren und am nächsten Morgen waren die Herztöne von meinem kleinen nicht mehr stabil also musste erstmal mit gel eingeleitet werden und im nachhinein doch noch KS. Nach fast 4 Std. starken Wehen MuMu nur auf 2-3 cm aufgegangen.

Und dieses mal möchte ich unbedingt selbst entbinden und nicht, dass es wieder wie beim ersten wird, dachte ich mir am ET einleiten zu lassen.

Mein FA wird wohl nichts dagegen haben aber jetzt die eigentliche Frage an euch:

Wer von euch hatte eine Einleitung und welche Methode würdet ihr mir besser empfehlen?

Ich hab morgen wieder FA-Termin und würde es mit ihm dann auch eben abklären.

lg swetik.09

Beitrag von yorkijaylee 26.03.10 - 09:35 Uhr

Hallo
ich habe bei meinem 1 Kind ganz normal entbunden,sogar bei bei meinerm 2 Kind auch wenn es #kerze (war 5tg drüber) .
Bei meinem 3 habe ich dann eine einleitung bekommen mit Gel und tropf und es ging super schnell-halt risiko.Naja was soll ich sagen nr 4 + 5 auch wegen risiko eingeleitet und jetzt was nr 6 angeht (auch wenn ich nr 2 nicht mitrechnen darf) da weiß ich nicht ob es wieder eingeleitet wird.Mit einer einleitung kann ich von mir persönlich nur sprechen ich habe keine 40 min gebraucht und der nachwuchs war da.Habe auch nicht stundenlang in den wehen gelegen so wie man das von anderen hört die mir richtig leid tun.

Beitrag von swetik.09 26.03.10 - 09:44 Uhr

Und was meinst du, soll ich es versuchen?
Ich hab Angst wegen KS.

Beitrag von dnkim 26.03.10 - 09:47 Uhr

hallo
ich würde die tabletten wieder nehmen.das war angenehm.bei dem gel hatte ich auch immer unnötige wehen die nichts gebracht haben.
alles gute

Beitrag von swetik.09 26.03.10 - 09:49 Uhr

Wurde bei dir auch am ET eingeleitet? und die schnell hast du dann Wehen bekommen und dann das baby?

Beitrag von dnkim 26.03.10 - 09:53 Uhr

nein ich war drüber.wie die richtigen dollen wehen kamen,ca 2 stunden.da war der kleine da.

Beitrag von swetik.09 26.03.10 - 10:14 Uhr

das ist ja schnell, so möchte ich auch gerne entbinden! mal schauen was mir der FA morgen sagt.

vielen Dank für deine Antwort und alles liebe weiterhin!

Beitrag von yorkijaylee 26.03.10 - 09:57 Uhr

huhu
also vor einem KS habe ich selber schiss,den muß ich nicht unbedingt haben.Klar wenn es nicht anders geht dann ist gut.Wie gesagt ich kann nur von mir sprechen,ich habe das Gel bekommen und wärend dessen den tropf und es hat bei mir immer super funktioniert,ebenso weiß ich das es bei manchen frauen nicht klappt (von hören sagen) .
Bei meiner allerletzten schwangerschaft fand ich es nicht so dolle,da ich die ganze zeit im kreissaal liegen mußte wegen dem gel,das hatte ich e´bei meinen anderen kids nicht--kommt davon wenn man umzieht,jedes KH ist anders--,sondern gel und dann laufen,laufen,laufen.Das war warterei weil es so langweilig war,ich würde sagen frage deinen FA was er dazu meint.
Heute sollen ja sogar auf wunsch ks gemacht werden?! Ob das stimmt????

Beitrag von swetik.09 26.03.10 - 10:09 Uhr

Ja Wunnsch-KS gibt es schon länger, nur das ist ja der Horror. Man legt sich freiwillig unters Messer, wird wie ein Schwein( tut mir leid für die Schreibweise aber ich weiß nicht mit was man es noch vergleichen kann)
aufgeschnitten und wieder zugenäht. Eins kann ich sagen aus eigener Erfahrung- Schöne Errinerung ist es nicht!

Im KH rumgammeln find ich auch nicht so dolle aber was macht man nicht alles um ein gesundes Baby zu bekommen!

danke für deine schnelle Antwort und alles gute für die SS!