Läufigkeit Frage

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von sumsum2006 26.03.10 - 09:26 Uhr

HUhu,

Meine Flocke ist ja seit Sonntag Läufig , ist es denn "normal" ,dass Sie seit 2Tagen GARNICHT mehr Blutet auch kein AUsfluss hat??


Wir waren gestern im Feld und da hat SIe alle 10 meter gepinkelt,also ob Sie markiert?Sie hat erst gerochen wo ein andrer schon mal hingemacht hat und dann drüber.

Ja und gestern Abend haben wir dann auch eine Hündin getroffen und Flocke schob ihr immer den hinter hin..

Aber meine eigentliche Frage ist ja,ist das OK,dass Sie seit 2 Tagen nicht mehr blutet dakommt rein garnichts mehr??

Lg und sry fürs gefrage

Beitrag von asira 26.03.10 - 10:18 Uhr

Hallo!
Zu Anfang der Läufigkeit ist das Blut ziemlich dunkelrot. Je weiter die Läufigkeit fortschreitet, desto heller wird es!
Deine Hündin ist jetzt gerade in ihrer heißen Phase (Standhitze), wo sie auch Rüden rauf lassen würde! Also
jetzt ganz besonders aufpassen, denn sie wird jetzt eventuell auch aktiv einen Rüden suchen, daher nicht ableinen!
Also um zu Deiner Frage zurück zu kommen: sie blutet sicher noch, aber es ist erstens sehr helles Blut, daher nicht so gut zu sehen und vielleicht ist sie jetzt auch sauberer und leckt das Blut schneller auf!
Meine eine Hündin ist sehr sauber! Da finde ich eigentlich nie einen Tropfen irgendwo (außer auf ihrer Decke)! Bei der anderen raufe ich mir manchmal echt die Haare und bin froh überall Laminat zu haben...
LG
asira

Beitrag von sumsum2006 26.03.10 - 10:19 Uhr

Ok vielen vielen dank