Getrennt

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von larajane90 26.03.10 - 09:40 Uhr

Hallo zusammen...


Hatte ja vor ein paar Tagen schonmal gepostet bzgl. meinem Freund..

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=16&pid=16226113


... Und auch wenn ich grosse grosse Angst vor diesem Schritt hatte, ich habe mich getrennt. Fühle mich erleichtert. Aber bin auch innerlich total unruhig. Bekomme nix zu essen runter & denke an die letzten Jahre (Anfangszeit & schöne Zeiten), und verspüre ne riesen Traurigkeit & leere..

Aber.. Ich weiss es ist das beste für mich & für die Kinder.. Werde mich jetzt erstmal auf meine kleine Tochter konzentrieren & auf meine Schwangerschaft. Würde auch gerne mit meiner Tochter noch bevor das Baby kommt zur Kur fahren, um alles etwas aufzarbeiten. Sie hat den ganzen Stress ja doch leider sehr mitbekommen, und unsere Bindung hat gelitten :(

Aber jetzt auf die schnelle noch ne Kur? Geht das ?
Im August habe ich schon Stichtag..

Naja, werde versuchen nach vorne zu schauen..
Es wird besser.. irgendwann.. Und die Zeit heilt ja bekanntlich alle Wunden, ich hoffe an dem ist was dran..

liebe grüsse

Beitrag von jeannylie 26.03.10 - 09:54 Uhr

Hallo Larajane,
fühl Dich #liebdrueck .
Ich finde es super das Du diesem Schritt machst um für Dich und Deine Kinder eine bessere Zukunft zu ermöglichen.
Was Du durchmachst sind natürlich die "ganz normalen" Phasen einer Trennung, auch wenn´s davon natürlich nicht besser wird.
Du wirst sehen, mit der Zeit und der Ruhe die in Dein Leben einkehren wird wirst Du Dich langsam stabilisieren. Ich hoffe Du hast Freunde und Familie die Dich unterstützen. Aber Du hast die Segel richtig gesetzt um den Kurs auf ein besseres Leben zu beginnen.
Wegen der Kur sprich doch mal mit Deinem FA. Da ist sicher was möglich.

Ich weiß nicht wo Du herkommst, aber ich habe mal bei meinen Schwiegereltern in der Nähe so eine Einrichtung gesehen, schau mal hier

http://www.schwangerenkur.de/

Es gibt wirklich sehr schöne Angebote (da gibt es auch Kinderbetreuung) so dass man zur Ruhe kommen kann und Frauen in gleichen Situationen trifft.

Ich wünsche Dir alles Gute und viel Kraft.

LG
Jeannylie