Schwere Beine?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von crazy_lazi 26.03.10 - 09:42 Uhr

Hallo


Ich melde mich nun auch mal zu wort.


Seit Samstag spielt mein Kreislauf oft mal verrückt. Was nach einer weile liegen aber auch wieder besser ist.


Aber was mich richtigfertig macht sind meine Beine. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll. Letzte Nacht lag ich 3 stunden wach. Hätte ich nicht gewusst, dass ich vorher geschlafen habe, hätt ich gedacht, ich hätt einen 1000km lauf hinter mir #schwitz so fühlte es sich an.


Die Beine sind so schwer undtun auch bissel weh, meist die knie oder waden.


Ich hatte erst die Vermutung, dass es wassereinlagerungen sein könnten, aber ich habe bisher auch nur 1,5kg zugenommen - bei wasser wäre es sicher mehr, oder?


Hat das jemand von euch auch?


Kenne das von meiner 1. schwangerschaft nicht, aber die verlief eh komplett anders #rofl


mfg crazy_lazi

Beitrag von iggi80 26.03.10 - 10:09 Uhr

Mir schlafen abends immer die Beine ein. Ich hab meine Hebi gefragt, ob das Blutmangel oder zuviel Wasser ist. Und sie meinte, es ist Wasser. Also muss ich die Beine jetzt immer schon hochlagern oder öfters mal aufstehen. Letztendlich müssen wir aber leider vor allem durch. :-[

Aber solange es nur das ist. Nach allem, was man hier so liest, gibt es bedeutend Schlimmeres.#zitter

Versuch es auch mit Hochlagern! Ein wenig hilft es schon!

LG und alles Gute

Iggi + #baby#klee 31.ssw