Weiß nicht mehr weiter - bitte Hilfe...

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von angie37 26.03.10 - 09:49 Uhr

Hallo,

seit Mitte Dezember habe ich ständig Schnupfen, extremen Husten, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Gliederschmerzen und immer mal wieder Fieber.
Außerdem hatte ich jetzt schon zwei mal Magen/Darm.
Mein Arzt hat mir jetzt schon das zweite Mal Antibiotika verschrieben - aber das kann doch nicht die Lösung sein ?!

Wer kann mir sagen, wie ich mein Immunsystem wieder aufbauen kann ?

Danke + LG
Angie

Beitrag von heikeundleon 26.03.10 - 14:02 Uhr

Da kann ich Dir Symbiolact empfehlen. Das sind Tütchen, deren Pulver man in Getränke einrühren oder dem Essen beigeben kann. Wird, glaube ich noch zu wissen, einmal am Tag genommen. Da es unter Nahrungsergänzung läuft, wird es aber nicht verschrieben, Kostenpunkt, ca. 30 €, reicht aber auch 30 Tage.

Die "lebende Variante" wäre eine Symbioflor-Kur, die Dir im günstigen Fall sogar vom Arzt verschrieben werden kann. Müsstest Du es selbst bezahlen, würde ich auf Symbiolact umschwenken. Für eine einzelne Flasche Symioflor 1 habe ich letztens schon 12,10 € bezahlt, reicht noch nicht mal eine Woche.

Gruß

Heike

Beitrag von nordseeblume 27.03.10 - 19:12 Uhr

Hallo Angi,
Du könntest Dir auch mal überlegen, WARUM Dein Körper Dich ständig so niederdrückt!

Hast Du zuviel Stress?

Achtest Du zu wenig auf Dich?

Wechsel den Arzt und geh auf Ursachenforschung...vielleicht mit einem Kinesiologen, einem Homöopathen!

Ich weiß wie das ist, bin/ war auch ständig krank! Ich will von nun an mehr auf mich achten und hoffe, dass es besseer wird.
Gute Besserung,
Meike