Eine Frage die hier normal Falsch ist!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elly-megges 26.03.10 - 09:50 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben!!

Ich weiß dafür gibt es ein extra Forum,aber da ist sogut wie keiner. Meine Frage ist,um Heiraten zu können brauchen wir eine Beglaubigteabschrift aus den Geburtenbuch.Wo bekomme ich die her? Habe jetzt Bei den standesamt angerufen,wo auch das KH ist,also wo wir geboren sind. Aber die können mir nicht weiterhelfen:-[ Habt ihr eine Ahnung???

Danke im vorraus!!

Beitrag von nully 26.03.10 - 09:55 Uhr

also soweit ich mich erinnern kann, haben wir eine beglaubigte Kopie aus dem Familienbuch gebraucht. Was ist denn bitte Geburtenbuch???

Familienbuch müssten eure Eltern bekommen haben, als diese geheiratet haben und davon halt eine begl. Kopie fertigen oder mitnehmen, die machen es selbst, kostet aber 8 Euro mehr.

So war das bei uns zumindest vor vier Jahren.

LG

Beitrag von yamboolady 26.03.10 - 09:55 Uhr

Hallöchen
Reichen nicht die normale Geburtsurkunde?
Also wenn ihr die Originale mit nehmt?
Hat bei uns gereicht.
Ich hatte nurn auszug ausm Geburtenbuch, da hat der standesbeamte die beglaubigung rauf gemacht, also stempel.
Bei uns Beglaubigt auch der Pastor und das Bürgerbürö.
Habt ihr denn die originale?

LG

Beitrag von maikiki31 26.03.10 - 09:55 Uhr

hey,

mh, komisch...in welcher Stadt habt ihr denn bei eurer Geburt gewohnt. dort bekommst du dann die Abschrift. Musste ich auch machen.

LG Maike

Beitrag von bianca1988 26.03.10 - 09:55 Uhr

Vom Standesamt in den ort wo du geboren bist, schreibst du einen Brief hin, mit der Nummer die auf deiner Geburtsurkunde steht (z.B.: 838/1984) das du eine beglaubigteabschrift aus den Geburtenregister brauchst, so war es bei uns.

Bis du die dann erhälst dauert das ca.4 wochen und bekommst auch den überweisungsträger gleich mit (10euro)

Beitrag von t.sav 26.03.10 - 09:57 Uhr

Also normalerweise liegt es bei dem Standesamt in der Stadt in der man geboren ist.Dort findet man normalerweise das Familienbuch!
Hoffe es hilft Dir was
lg tina

Beitrag von elly-megges 26.03.10 - 09:58 Uhr

also wir kommen beide aus hamburg und sind auch hier geboren.und der nette mann eben vom standesamt meinte,wir brauchen einen ausweis und halt die beglaubigteabschrift aus dem geburtenbuch.höre das auch zum erstenmal.nur irgendwie werde ich von einen standesamt, zum anderen geschickt. ich versuche mein glück nochmal weiter. vielen dank an euch!!;-)

Beitrag von bianca1988 26.03.10 - 10:05 Uhr

mit der beglaubigten abschift ist auch erst seit letztem jahr so.

Aber wenn ihr beide in Hamburg geboren seit und dort heiraten wollt dann braucht ihr diese doch eigenlich gar nicht, weil diese Unterlagen haben sie da.

Meine zukünftige schwägerin die heiratet auch dieses jahr und weil sie hier im ort geboren ist braucht sie das nicht zu holen, weil sie die Unterlagen schon haben.

Beitrag von m_sam 26.03.10 - 10:01 Uhr

Rufe mal bei der Stadt an, in der Du geboren bist - die schicken Dir das. Kostet ca. 10 Euro!

LG Samy

Beitrag von m_sam 26.03.10 - 10:02 Uhr

Also ich meine natürlich beim Rathaus etc. Die führen die Familienregister und machen Dir eine Kopie.

(Habe das selbst gerade vor nem halben Jahr durch....)

LG Samy

Beitrag von elly-megges 26.03.10 - 10:08 Uhr

sooooo habe es geschafft!!! viele danke ihr lieben#liebdrueck

Beitrag von elly-megges 26.03.10 - 10:12 Uhr

ich meine vielen dank. sorry:-p

Beitrag von princess2705 26.03.10 - 10:26 Uhr

Also ich musste mir letzte Woche auch neue Geburtsurkunde holen auch in HH.

Ich habe das einfach Online gemacht, Du musst natürlich wissen in welchem Standesamt Du eingetragen wurdest.

Ich habe mir eine Geburtsurkunde zwecks Hochzeit angefordert und erhalten habe ich einen Auszug aus dem Geburtenregister. Das hat dem Standesamt auch geholfen:-D

Am 18.03 angefordert und schon am 22.03. im Briefkasten, kosten 8 Euro mit Überweisungsträger.

Liebe Grüße
Princess2705