Seit ihr gerne schwanger???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von larajane90 26.03.10 - 09:52 Uhr

Frage mal aus reiner neugier :-)))

Ich bin ehrlich gesagt nicht gerne schwanger..
Find's nicht schön Dicker und unbeweglicher zu werden..
Nicht mehr in meine sachen zu passen, etc. Bin froh, wenn das Würmchen da ist, und ich wieder "anders" auf mich meine Kleidung, und einfach alles achten kann ..


In meiner ersten ssw. fante ich das Gefühl schwanger sein einfach nur toll. Mich hat das zunehmen da nicht gestört, und habe meinen Dicken Bauch geliebt :-)))

Lg

Beitrag von babylove05 26.03.10 - 09:55 Uhr

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA#verliebt

ich liebe es schwanger zusein

Auch wenn es mir meist besonderst vom Kreislauf her nicht gut geht .

Aber ich liebe es ein kleines Wunder in mir wachsen zufuehlen .

Aber des wird sicher auch meine lezte ss lol 2 Kinder reichen . Also ich bin nicht so eine die "nur" schwanger ist um schwanger zusein lol .

lg Martina

Beitrag von valencia22 26.03.10 - 09:56 Uhr

Huhu

Ich genieße es total #schwanger zu sein. Finde es gibt nix Schöneres (wenn die Wohlfühlzeit begonnen hat ;-) ).

Wenn es nach mir gehen würde, wäre ich dauer-schwanger *lach*

Beitrag von vivien1980 26.03.10 - 09:56 Uhr

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa ich liebe es auch... vorallem je dicker der bauch wird um so mehr rücksicht wird auf einen genommen das tut mir gut. :-)

Beitrag von momodyali 26.03.10 - 09:58 Uhr

Ich will dicker werden#verliebt
Ich will mein Bauch stolz nach vorn schieben#schwanger
Ich will die Bewegung und die tritte mein hbiba spüren#schrei

Ich will und will...................................................ich will einfach mein Baby haben#baby

Beitrag von 87katja 26.03.10 - 09:58 Uhr

Huhu...

Sagen wir mal so die ersten 3 monate auf keinen fall gerne... hatte da mit richtig fieser übelkeit zu kämpfen...

Die zeit danach "Jaaaa" ....so die ersten bewegungen vom kind zu spüren einfach toll :-D und hab nen richtiges verwöhnprogramm von meinen freund bekommen #hicks und das täglich #freu

Aber mittlerweile bin ich einfach nur noch froh wenn der kleine da ist... bauch ist im weg...stört bei ziemlich vielen sachen :-( und die tritte von den kleinen sind auch ab und an ziemlich schmerzhaft #gruebel ...

LG Katja und #ei (37.ssw) #verliebt

Beitrag von laleloo86 26.03.10 - 09:59 Uhr

Ja definitv, ich LIEBE es schwanger zu sein und kann es kaum erwarten bis die Kugel waechst und ueberhaupt - alles toll #verliebt

LG
Lale mit Jay an der Hand & Bauchmaus inside (6. SSW)

Beitrag von m_sam 26.03.10 - 10:00 Uhr

An sich bin ich gerne schwanger - wobei die erste SS bestimmt immer was besonderes bleiben wird, weil alles so neu und spannend ist.
Aber ich habe das große Privileg, dass es mir in den Schwangerschaften nicht schlechter geht, also sonst auch. Keine Übelkeit, keine Rückenschmerzen, keine Wassereinlagerungen etc. - also, was will ich mehr?
Über meinen dicken Bauch brauche ich mich ja nicht zu beschweren, den habe ich mir ja selbst "eingebrockt";-). Aber über den Verlauf der Schwangerschaften kann ich mich absolut nicht beschweren und dafür bin ich sehr, sehr dankbar.

LG Samy

Beitrag von margarita73 26.03.10 - 10:08 Uhr

Das wechselt phasenweise. Toll finde ich den dicken Bauch, auch wenn ich mich seeeehr auf normale Kleidung freue. Die Rücksichtnahme meines Mannes finde ich sehr wohltuend und die Tritte meines Babys liebe ich sehr. Aber ich finde es total ätzend, nicht alles essen und trinken zu können, ständig außer Atem zu sein, nicht an meine Fußnägel zu kommen und mich jeden Tag besorgt fragen zu müssen, ob´s der Maus denn auch gut geht. Naja, mal überwiegen die positiven Gedanken, mal die negativen. Zur Zeit sehne ich mir die Geburt einfach nur herbei. Bin jetzt 34. SSW.

Beitrag von nickel-79 26.03.10 - 10:10 Uhr

Ich LIEBE es.
Ich habe so lange auf meine zweite Schawangerschaft warten müssen und jetzt bin ich schon 17 Woche.
Das geht sehr flott.
Ich finde es ist etwas ganz besonderes.
Und ich ziehe mich gerne schön an und mache mich schick, denn ich finde auch das geht sehr gut mit Kugelbauch, auch wie mein Mann mich ansieht und das unser Sohn immer meinen Bauch küsst bedeutet mir unendlich viel.

LG Nicole

Beitrag von nachtelfe78 26.03.10 - 10:13 Uhr

Huhu!

Also ich bin auch gern schwanger #verliebt.
Logo, die ersten 3 Monate waren echt doof...mir war immer übel und ich war dauermüde... Aber die Ultraschalls auf denen so viel zu erkennen war...die waren so aufregend!
Dann kamen die tollen Monate...mir ging es gut, ich war fit, der Kleine hat sich geoutet...ich hab ihn gespührt...#verliebt
Jetzt bin ich im 10. Monat. Seit 2 Monaten ist es ein bisschen beschwerlicher geworden. Frühwehen, Vena-Cava-Kompressionssyndrom, GBH-Verkürzung, seit Tagen wieder dauermüde und die Bewegungen des Kleinen sind nicht immer soooo angenehm...aber ich liebe es trotzdem! #verliebt Ich gucke immer mit großen, verwunderten Augen auf meinen nackten Bauch und kann gar nicht glauben dass da ein kleiner Mensch drin ist der gerade meinen Darm von rechts nach links schieben will... #rofl
In knapp 3,5 Wochen halte ich ihn schon in meinen Armen...ich glaub bis ich dieses kleine Wunder wirklich komplett realisiert habe...muss ich einige schlaflose Nächte daheim verbracht haben. :-D

LG nachtelfe78 ET-24

Beitrag von maikiki31 26.03.10 - 10:15 Uhr

Also....

wo ich Dir zustimmen kann...

in der 1 SS ist alles sooooooo tolllllll!

Nun in der 2. hat man einfach soviel andere Sachen plus Kind um die Ohren das man das nicht sooooo mibekommt.

ABER ich freu mich jetzt schon wieder auf meinen Bauch , auch die Umstandssachen und auf die Blicke, ja echt, bin soooooo stolz das man sieht das ich schwanger bin:-p.

Tja, und ich lass es relaxter angehen denn der Stress mit 2 Kindern kommt noch früh genug!

LG Maike

Beitrag von 4ermami 26.03.10 - 10:16 Uhr

Hallo,

Ich bin nicht gerne Schwanger, bin immer von Übelkeit in Ischiasschmerzen übergegangen! In der letzten Ss und in dieser habe ich mit starken Symphysenschmerzen zu tun! Und dauermüde bin ich auch, kräftelos! In dieser SS bin ich schon 3 mal Krank gewesen! Habe einen Duaerschnupfen!

Es gibt aber ein GROSSES AAAAABBBBBBEEEEEEEERRRRRRRRR!

Ich liebe es wenn mein Kind mich tritt, wenn ich Ultraschallbildchen sehen darf! Und auf die Geburt freue ich mich auch!
Und natürlich freue ich mich am meissten auf das Baby, dafür nehme ich die Probleme gerne hin! Hauptsache das Baby ist gesund!

Aber gerne bin ich nicht schwanger, aber man vergisst es zu schnell, die Probleme! Für mich ist mit Nr 5 definitiv schluss, obwohl ich gerne ein 6. Baby Hätte!

Lg Melanie

Beitrag von amstel-250 26.03.10 - 10:18 Uhr

Hallo!
Also ich bin zum 1. mal schwanger und ich muß sagen, trotzdem ich keine Beschwerden habe/bisher hatte, freue ich mich darauf meinen Körper wieder für mich alleine zu haben.
Ich kann mir wahrlich schöneres vorstellen als schwanger zu sein. Hier aufpassen mit dem Essen, dort besser den Sport absetzen wg. Sturzgefahr, egal welche Klamotten man trägt, man sieht so unförmig aus.
Ich kanns kaum erwarten daß es vorbei ist und ich das Baby im Arm halte und nicht mehr im Bauch habe!
Aber die Parole lautet: Durchhalten!!!

Viele liebe Grüße
Gabi mit Babyboy #verliebt inside 28. SSW

Beitrag von balie1705 26.03.10 - 10:21 Uhr

Ich kann es kaum erwarten, wieder in meine alte lieblingshose zu passen :-)

Beitrag von leboat 26.03.10 - 10:23 Uhr

ich finds voll toll und werde meinen bauch bestimmt vermissen,vorallem aber die bewegungen dadrin, denn diese empfinde ich als äusserst angenehm #verliebt

Beitrag von coolkittycat 26.03.10 - 10:27 Uhr

ich ertrage es eher schwanger zu sein weil ich weiß für was. aber was daran toll sein soll dick zu werden usw. das ist ja lange nich talles, kann ich nicht verstehen. das kind zu spüren ist was schönes... aber wenn man die wahl hätte auf die ssw zu verzichten und ein storch bringt dir schön, fein ,sauber und gesund dein kind würde ich das bevorzugen u viele andere bestimmt auch. nur man hat ja keine wahl....also wird sehr überromantisiert. auf mich nimmt niemand so wahnsinnig rücksicht. ich wüsste auch nicht bei was? klar freuen sich alle mit einem, aber es freut sich doch keiner wegen der "Symptome", sondern auf das baby!

Beitrag von serena78 26.03.10 - 10:32 Uhr

Ich finde es toll. Trotzedem das ich nicht viel mit mein Bauch rum stolzieren darf, weil ich daheim bleiben soll und mich schonen muss. Aber es gibt nichts schöneres als Schwanger zu sein.

Gruß
Serena

Beitrag von berry26 26.03.10 - 10:32 Uhr

Schwanger sein wäre toll wenn ich keine Probleme hätte und alles reibungslos verlaufen würde.
So ist sie leider überschattet von Sorgen und Wehwehchen.

LG

Judith

Beitrag von franze 26.03.10 - 11:07 Uhr

Also ich möchte garantiert nicht dauer schwanger sein.
Ist mir alles zu eingeschränkt. Nur noch bedingt Sport und jeder möchte ein bevormunden was gut für ein ist.#schmoll Also da kann ich mir besseres vorstellen. Dann werde ich von gemeinen Rückenschmerzen geärgert auf Arbeit und alle sagen nur dann bleib doch heim. Ich gehe aber gern auf Arbeit. #schrei
Aber die Momente in Ruhe wenn der Zwerg sich bewegt und der Ultraschall und die Vorbereitung/Vorfreude ist einfach wundervoll#verliebt

Beitrag von sabrinchen22 26.03.10 - 11:21 Uhr

Also ehrlich gesagt, bin ich nicht gerne schwanger. Die erste Ss war schön, da hab ich es genossen. Aber nun vergeht kein Tag, an dem ich nicht Schmerzen habe und mich mies fühle. Alles ist furchtbar anstrengend und ätzend. Ich bin froh, wenn August ist und unsere Prinzessin da ist.

LG Sabrinchen